20.02.21 #Erinnerung an #Tagebuchnotiz (012) #


Reformunfähigkeit
des heutigen Rechtsstaates

Die POLITIKER aller im Bundestag vertretenen Parteien
setzen heutzutage weniger gesellschaftspolitische SACH-,
sondern immer mehr eigenorientierte MACHTFRAGEN
auf die Agenda ihres Wirkens und minimieren somit stetig
die grundlegende REFORMFÄHIGKEIT
sowohl des demokratischen Rechtsstaates
mit dem Grundgedanken der Freiheit
als auch des Sozialstaates
mit dem Grundgedanken der Gerechtigkeit
zum NACHTEIL derer, die sie gewählt haben.

___
© PachT 16.09.2007

___

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @
© PachT

20.02.21 # Närrischer Nachtrag als #Wochenendbetrachtung #


© PachT 1993

783. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Narrenwelt
mit Worten anderer wie von 
F. Urlaub u. Ubk.
Moderation / Fotoauswahl  – © PachT

Narrenwelt

Du fragst, warum das so ist …

# # #

„Wer DINGE erwartet,
die nie geschehen können,
ist ein NARR oder ein IDIOT.“
[G. E.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START
in die neue KALENDERWOCHE
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @
© PachT