28.03.20 # Meine tolerierende WochenendBetrachtung #


740. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Tolerieren
mit Worten anderer 
wie M. Birthler u. D. Nuhr
Moderation / Fotoauswahl  – © PachT

T o l e r i e r e n

Man halte sich deshalb vorbehaltlos diese Definition vor Augen:

§ § § § § § § § § § § § § § § §

“Man soll die TOLERANZ
nie so weit treiben, dass
die INTOLERANTEN
daraus VORTEILE ziehen können.“  
[E. L.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START in die neue WOCHE!<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos u. Auswahl @ © PachT @

27.03.20 # SPIELE mit BUCHSTABEN (7) #


Seit nunmehr fast 8 Jahren recherchiere ich,
– ungeachtet existierender ANAGRAMME -,
mit gedanklichen BUCHSTABENSPIELEN
selbst nach FUNDSTÜCKEN >WORTimWORT<.
Mit dem heutigen Tage befinden sich in meiner SAMMLUNG nunmehr bereits derartige 500 gefundene WÖRTER, in denen man zwischen zwei bis max. fünf andere BEGRIFFE findet.
Heute veröffentliche ich die 7. FOLGE der
ermittelten BUCHSTABENKONSTELLATION :

Schlagwort zu dieser Sammlung >> buchstabenkonstellation <<

“Ein STELLUNGSWECHSEL der BUCHSTABEN
in einem WORT bestätigt
das BESTÄNDIGE ihrer SINNHAFTIGKEIT.“
[© PachT 2020]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

26.03.20 # SPIEL mit GEDANKEN anderer #


RUNDFUNK / FERNSEHEN / ZEITUNG
und auch die NACHBARN – a l l e haben in diesen TAGEN der KRISE
nur e i n e s parat, nämlich …

R A T S C H L Ä G E

Mit nichts ist man freigiebiger
als mit RATSCHLÄGEN …

Doch man sollte sehr wohl aufpassen …

Manche MENSCHEN sind
so falsch, dass
sie nicht einmal mehr
das GEGENTEIL
von dem denken,
was sie sagen …

Deshalb auch, – und zum Glück –,

verdankt
manch einer seinen ERFOLG
den RATSCHLÄGEN,
die er nicht angenommen hat !

F A Z I T :

Man hilft den MENSCHEN nicht,
wenn man etwas für sie tut,
was sie selbst tun könnten …

___
© PachT
( 111. Gedankenspiel )
___

“Mancher RAT
dient nur dem,
der ihn gibt.“
[G. B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos u. Auswahl @ © PachT @

25.03.20 # GEDANKENFLUT in der Corona-Krise ordnen #


Eine SITUATION mit EINSCHRÄNKUNGEN
der individuellen GEWOHNHEITEN wirbelt plötzlich eine FLUT von GEDANKEN auf,
die bewältigt werden muss, indem
man diese in RUHE einfach ordnet …

“Hinter den KRISEN steht,
gerade so wie hinter den KRIEGEN
und REVOLUTIONEN,
das GEMEINSCHAFTSPROBLEM.“
[E. B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

21.03.20 # O r d n e n d e WochenendBetrachtung #


739. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Gedankenordner
mit Worten anderer 
wie O. Wilde, M. Twain u. V.v. Gogh
Moderation / Fotoauswahl   – © PachT

G e d a n k e n o r d n e r

Die Qual mildert man, indem die Prämissen
sachlich und zeitlich richtig bestimmt werden:

Somit steht man immer wieder
vor Herausforderungen wie …:

*****************

“Bei den LEUTEN,
die nichts haben,
ist immer alles in ORDNUNG.
[H. de B.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START in die neue WOCHE!<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos u. Auswahl @ © PachT @

19.03.20 # corona – V I R U S -modus #


Was ich mal doch noch sagen wollte, denn man weiss ja nie … >>>

Also, wenn
es denn so weit kommen sollte, dann gilt u n m i s s v e r s t ä n d l i c h :

Ich schreibe weiter … und weiter … und … !
Bis demnächst … bis dahin und darüber hinaus :
Passt auf Euch auf
und bleibt gesund an LEIB und SEELE!
*
Man liest sich … gelle …

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl u. Montage @ © PachT @

19.03.20 # STREITKULTUR geht wohl den Bach runter #


Zwei BEISPIEL bei
Facebook und Twitter,
die meine Überschrift bestätigen:

Mein K o m m e n t a r
zu der obigen Pressemeldung …
und die Reaktion eines FB – Users:

So ganz ohne Gegenrede
wollte ich diese Anfeindung
nun doch nicht stehen lassen:

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Es ist schon schockierend, wie schnell und
mit welchem Tonfall man hierzulande
in die “ r e c h t e “ ECKE gestellt wird:

Aber auch hier wollte ich dann doch den persönlichen Angriff n i c h t
k o m m e n t a r l o s stehenlassen

§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

“Die MISSACHTUNG ist
die URSACHE zu allen AUSWÜCHSEN
menschlicher AUSEINANDERSETZUNGEN.“
[E. H.]

Mehr und mehr
wird darüber das NACHDENKEN unterlassen:

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @
&&&&&&&&&&&&&&&&&&

18.03.20 # G e s c h ö n t e BILDUNGSPOLITIK #


Eine jüngste Pressemeldung, die wohl doch zudenken gibt …:

Inhaltlich ist sie aber nicht neu,
wie sich schnell belegen lässt:

“Die SPRACHE ist
das SPIEGELBILD der ZEIT:
Heutzutage erkennt man deutlich
den geschminkten VOLKSMUND.“
[Th. Sch. / H. W. / PachT 2020]

Späterhin können hierzulande die POLITIKER
das mangelhafte BILDUNGSNIVEAU mit der
C O R O N A – V I R U S – K R I S E begründen.

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT @

17.03.20 # Die völlig neue BEDEUTUNG von EU, aber #


dennoch geändert hat sich trotz der neuesten HERAUSFORDERUNGEN
wie FLÜCHTLINGSPOLITIK
oder CORONA – PANDEMIE
bis dato nichts … :

26 STANDPUNKTE
bestimmen g e m e i n s a m e HANDLUNGSUNFÄHIGKEIT !

Und das bestätigt
bedeutungsvoll lächelnd … :

Meine THESEN aus 2011 / 2015 / 2016
haben somit bis heute
nichts an AKTUALITÄT verloren :

GESTERN
sollte der EURO, – als gemeinsame WÄHRUNG -,
ursächlich die EUROPÄISCHE UNION zementieren.

HEUTE
erweist sich,
dass die ZEMENTHERSTELLER
wider besseren WISSENS
und
gegen den WILLEN  der MENSCHEN
die MISCHUNG missachtet haben;
nämlich
der erforderlichen VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT und
gemeinsamen ORDNUNG
politischer, ökonomischer und finanzwirtschaftlicher
sowie militärischer GEGEBENHEITEN Rechnung zu tragen.

MORGEN
scheint uns in EUROPA offensichtlich
eine politische, ökonomische und finanzpolitische
sowie militärische GRATWANDERUNG teuer zu stehen kommen …


Aber keiner will es gewesen sein !
___

(C) PachT 2011
Gedanken anlässlich einer Krisensitzung in Brüssel

Politisch – mathematische Gleichung 2

Europäischer DIVIDENT  … [EU]
_____________________
nationale DIVISOREN  [D + F + GB + … + n ]
=
europäischer   QUOTIENT  der Uneinigkeit
=================================

___
© PachT  2015  173. (467.) Politische Tagebuchnotiz

Keiner kann wirklich wollen, dass EUROPA
an der FLÜCHTLINGSKRISE zerbricht;
aber es ist nicht erkennbar, dass EUROPA,
– gemeinsam handelnd -,
etwas gegen den ZERFALL unternimmt …

___
© PachT  2016
Gedanken nach der Rede des deutschen Bundespräsidenten auf dem Weltwirtschaftsforum
in Davos (CH) am 20.01.16

“Wo alle nur nehmen wollen,
da stirbt die GEMEINSCHAFT.“
[W.J. O.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

16.03.20 # Politikergewissen #


Meine 756. Tagebuchnotiz

P o l i t i k e r g e w i s s e n

Gewählte POLITIKER,
denen offensichtlich das GEWISSEN verloren gegangen ist,
sind diesem folglich

nicht mehr verpflichtet.
Man erkennt solche dann sowohl

an ihrem gekrümmten RÜCKGRAT
als auch am betont ‘dicken‘ FELL.

___
© PachT 2020
Gedanken vor der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen im zweiten Anlauf

“Auch wenn GEWISSENSBISSE
ihre SPUREN hinterlassen – POLITIKER scheinen dagegen immun zu sein.“
[H.-H. S. / PachT 2020]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT @

15.03.20 # SPIEL mit GEDANKEN anderer #


Aus aktuellem ANLASS heute mein 124. GEDANKENSPIEL
mit WORTEN anderer :

Zur ERINNERUNG – heute noch aktuell

G E S U N D H E I T

G E S U N D H E I T
ist leichter verloren
als wiedergewonnen …

Das bedeutet aber auch:

so wenig GESUNDHEIT
ein VERDIENST ist,
so wenig ist BEHINDERUNG
eine STRAFE!

In unserer heutigen Zeit gilt
mehr denn je, dass

GESUNDHEIT ein GESCHENK ist,
dass man sich selber
machen kann und muss.

WIESO? … WEIL schon

UNMÄSSIGKEIT
arm, träg und  k r a n k  macht!

So gesehen

hilft das GLÜCK denen nicht,
die sich nicht selbst helfen!
___

“Ein ZUVIEL an GESUNDHEIT
macht krank.“
[G. F.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @

14.03.20 # VORSCHLAG zum CORONAVIRUS – SCHUTZ #


Heute Nacht erreichte mich von einem langjährigen und sehr guten FB – FREUND diese BILDNACHRICHT

Eine KAFFEEFILTERTÜTE als VIRUSABWEHR – einfach genial !

Vielen lieben herzlichen DANK
RUPI


Völlig unvorhergesehen erkenne ich hier
eine sinnvolle Verbindung zu meiner
>> 738. WochenendBetrachtung <<

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

14.03.20 # Furchtlose WochenendBetrachtung #


738. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Entscheidungsfurcht
mit Worten anderer 
wie Unbekannte
Moderation / Fotoauswahl   – © PachT

E n t s c h e i d u n g s f u r c h t

W e i l

Doch dieser Sorge kann man
wirksam entgegensetzen
:

++++++++++++++++++++

“Früher oder später
muss man PARTEI ergreifen,
wenn man ein MENSCH bleiben will.“
[G. G.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START in die neue WOCHE!<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT @

11.03.20 # WELTFRIEDEN nicht in SICHTWEITE … #


Auch eine weltweit
katastrophale SITUATION wie
durch den C O R O N A V I R U S
bringt die REGIERUNGEN der WELT und deren LOBBYISTEN nicht auf die IDEE, das WELTKLIMA zu verbessern …

Wäre das nicht ein erster SCHRITT ?

Ob die “sogenannten“ VERTEIDIGUNGSMINISTER, oder soll man sie besser als “KRIEGSMINISTER“ bezeichnen, ihren friedfertigen SONNTAGSREDEN aus mal FRIEDENSTATEN folgen lassen ?
Noch ist Z E I T !

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto  @  © PachT @
§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

11.03.20 # Meine SPRACHE #


Die WELT kann man nicht
durch GEWALT an der SPRACHE
ändern [ PachT 2020 ]

Dieser Artikel und weitere über die sogenannte geschlechtergerechte Sprache waren für mich Anlass, auch meine klare MEINUNG dazu öffentlich kundzutun …:

Meine GEDANKEN wurden u. a. auch in einer AUSGABE der > SprachNachrichten <
unter der Rubrik LESERBRIEFE gedruckt.

“Keine andere SPRACHE
befindet sich in einem so erbarmungswürdigen ZUSTAND
wie die deutsche.“
[W. G.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto  @  © PachT @

10.03.20 #CoronaVirusSteuer#


Aus Regierungs- und Geheimdienstkreisen war zu erfahren, dass Bundesfinanzminister, Herr Olaf Scholz, in Abstimmung mit dem Gesundheitsminister, Herrn Jens Spahn, von der in Erwägung gezogene VIRUS-STEUER, – für alle unversehrt Gebliebenen -, aus Gründen des sozialen Friedens absehen wird.

(C) PachT 2020