28.06.20 #GEDANKEN zur #MONATSLOSUNG 07/20 #


B e s o n n e n h e i t

Drei gesellschaftliche Ereignisse
+ aus der Vergangenheit : die BILDERSTÜRMER
+ in der Gegenwart : die DENKMALSTÜRZER und
+ in die Zukunft reichend : die SPRACHVERSTÜMMLER –
für mich drei gleich gelagerte Phänomene, die ihren Ursprung in gesellschaftlichen Gruppierungen haben, die nicht willens oder in der Lage sind,
epochale Entwicklungen als Gegebenheiten zu akzeptieren und als Ausgangspunkt für zielklare Überlegungen und Orientierungen für den gesellschaftlichen Fortschritt
zu nutzen.
Erfolg versprechend aber dafür kann nur
B e s o n n e n h e i t
im Denken und Handeln sein.

“BILDUNG ist die FÄHIGKEIT,
fast alles anhören zu können,
ohne die RUHE zu verlieren oder
das SELBSTVERTRAUEN.“
[R.L. F.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT  @

25.06.20 #Luisenpark und das neue #EspachCafe … #


Es war ein schöner Sommertag, der mal wieder zum SPAZIERGANG durch den LUISENPARK einludt …

Beim BESUCH des neuen Cafe’s
kann man den RUNDGANG noch einmal richtig nachhaltig Revue passieren und auf der ZUNGE zergehen lassen …

https://www.espachcafe.de/

VERFÜHRERISCHES auf dem WEG zur … und von dort …

“Wenn wir die ersehnte RUHE
endlich haben werden, werden wir
nichts mehr von ihr haben.“
[M.v. E.-E.]

Zur Verabschiedung erschienen …
@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT @

03.06.20 #Gedicht auf #sächsisch …


Während eines WALDSPAZIERGANGS erreichte mich eine Email
mit dem nachstehenden GEDICHT

Ins B L A U E nein

Bei Friehlingsluft un Sonnenschein
uff Wanderschaft ins Blaue nein,
wo unbegannte Ferne lockt,
so is mr oft schon losgesockt.

Mr denkt an gar gee Ziel drbei
un fiehlt sich wie e Voochel frei.
Wenn miede mal de Beene sin,
dann bremst mr ab un haut sich hin.

Mr streckt sich aus bei Mudder Grien,
sieht iwer sich de Welkchen ziehn.
Was mr zu bickern bei sich hat,
dran futtert mr sich frehlich satt.

Gemietlich, ohne jede Hast
geht’s weiter bis zur nächsten Rast.
Was alles mr entdeckte so,
gommt ins Erinnerungsdeboh.

___
Lene Voigt

“Der MENSCH braucht STUNDEN,
wo er sich sammelt
und in sich hineinlebt.“ [A. Sch.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto / Auswahl @ © PachT @