05.09.20 #Herbst in meiner #WochenendBetrachtung #


759. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Lebensherbst
mit Worten anderer 
wie A. Sonntag, M. Aurel u.
H.v. Hofmannsthal
Moderation / Fotoauswahl  – © PachT

L e b e n s h e r b s t

Man nimmt nun spürbar wahr
und jemand sagt:

Da breitet sich wohltuende Ruhe aus, denn

________________________________________

“Die größten EREIGNISSE –
das sind nicht unsre lautesten,
sondern unsre stillsten STUNDEN.“
[F.W. N.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START in die neue WOCHE!<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ Text © PachT 
#+#+#+#+#+#+#+#+#

02.08.20 #GEDANKEN zur #MONATSLOSUNG 08/20 #


Karl Kraus verstand unter Dankbarkeit die Bereitwilligkeit, lebenslänglich Salbe aufzuschmieren, weil man einmal Läuse gehabt hat. Doch sie ist mehr, wie meines Erachtens J.-B. Masillon treffender formulierte, nämlich:
das Gedächtnis des Herzens.
Wenn einem jedoch Dankbarkeit zum Gefühl einer Verpflichtung wird, dann hat der Gebende herzlos gehandelt.
___

“Wo man zu viel DANKBARKEIT verlangt, erreicht man bekanntlich das GEGENTEIL.“ [S. Sp.]

Der erste Konzertbesuch nach der Lockerung der Regelungen in der Coronakrise … :


IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT