04.12.22 Man kann eine #MENSCHENRECHTSVERLETZUNG #verurteilen, aber auch #verschweigen!

Ein nachdenkenswerter GEDANKE
zum 2. ADVENT 2022 für unsere POLITIKER :
Ich weiß nichts über VERLETZUNGEN 
von MENSCHENRECHTEN in den 
VEREINIGTEN STAATEN von AMERIKA ...
*
so viel wie ich weiß, liegt das GEFANGENENLAGER
> GUANTANAMO < auf Insel KUBA und 
Barack OBAMA bekam damals sogar 
den FRIEDENSNOBELPREIS.
*
[ wie sich für mich Frau Baerbock verbal präsentiert ]
“Nicht MENSCHENRECHTE 
werden verletzt, 
sondern MENSCHEN.“
[W. L.]
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ © PachT

20.11.22 #WENN … #DANN #

Wenn …

heute mein letzter Tag wäre,
dann würde ich

- allen aufrechten Ganges und erhobenen Hauptes
  "Auf Wiedersehen" zurufen,

- allen DANK sagen,
  die mich begleitet oder auch vielleicht nur ertragen haben,

- jeden um ENTSCHULDIGUNG bitten,
  dem ich, - vielleicht auch unbewusst -, weh getan habe,

- jedem meine VERGEBUNG wissen lassen,
  der mich, - warum auch immer -, beleidigt oder 
  gar erniedrigt hat ...

Als ABSCHIEDSMUSIK sollen mich
eingangs
die konzertante Version von "YESTERDAY" und
ausgangs
der Choral "Großer GOTT wir loben dich ..."
begleiten.

Das wären meine GEDANKEN heute, 
wenn ich wüsste, dass ich morgen nicht mehr bin ... 
___
© PachT 2011
Gedanken nach dem Hören des Songs
"If today was your last day" von Nickelback 
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @
© PachT