28.02.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 504/505 #

Das war schon immer so …

KRIEGE, KRISEN und KATASTROPHEN
garantieren zum einen
einigen   w e n i g e n   GEWINNERN 
profitable Einkünfte und ein gutes LEBEN
sowie
verdammen zum anderen
unzählig   v i e l e   VERLIERER
zu einem LEBEN in ARMUT ...

UND
die POLITIKER. - egal auf welcher SEITE stehend -,
nehmen das seit eh und je billigend in KAUF -
VOLKSVERTRETER eben!
___

© PachT 2016
SSW 504 / 188   
Gedanken nach Meldungen über Ungereimtheiten bei der 
Bewältigung der Flüchtlingskrise in Deutschland
___

Bloggen ist hilfreich

Weil ich b l o g g e,
bin ich doch nicht v e r r ü c k t.
A B E R
es ist ungemein h i l f r e i c h,
um es nicht zu werden!
___
© PachT 2016
SSW 505
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos
© PachT

02.05.21 # Ein ECHO auf einen BLOG-Eintrag #

Vor 7 Jahren schrieb ich in einem Blog-Eintrag über eine zwar kurze, aber erinnerungswürdige BEKANNTSCHAFT mit einem SCHAUSPIELER –
h i e r > > KLICK: kann man nachlesen

Dieser Tag erreichte mich eine Email, die mich aufmerken ließ und mir zugleich bestätigte, dass die manchmal oft ausgewiesene hohe LESERZAHL an einem Tag doch realistisch ist. Leider geben sich die wenigsten LESER mit einem KOMMENTAR oder Like zu erkennen. Hier nun das erwähnte SCHREIBEN an mich:

Den WORTLAUT meiner Antwort gebe ich dazu gern hier wieder:

* * *

So lange ich gesundheitlich noch die MÖGLICHKEIT habe,
bleibe ich beim BLOGGEN bei meinem GRUNDSATZ … :

“So lange meine SCHREIBEREI
keine SCHMIEREREI wird, geht es mir
trotz zunehmendem ALTER gut!“
___


[P.Achim Tettschlag, 2011, SSW 216]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT