02.05.21 # Ein ECHO auf einen BLOG-Eintrag #

Vor 7 Jahren schrieb ich in einem Blog-Eintrag über eine zwar kurze, aber erinnerungswürdige BEKANNTSCHAFT mit einem SCHAUSPIELER –
h i e r > > KLICK: kann man nachlesen

Dieser Tag erreichte mich eine Email, die mich aufmerken ließ und mir zugleich bestätigte, dass die manchmal oft ausgewiesene hohe LESERZAHL an einem Tag doch realistisch ist. Leider geben sich die wenigsten LESER mit einem KOMMENTAR oder Like zu erkennen. Hier nun das erwähnte SCHREIBEN an mich:

Den WORTLAUT meiner Antwort gebe ich dazu gern hier wieder:

* * *

So lange ich gesundheitlich noch die MÖGLICHKEIT habe,
bleibe ich beim BLOGGEN bei meinem GRUNDSATZ … :

“So lange meine SCHREIBEREI
keine SCHMIEREREI wird, geht es mir
trotz zunehmendem ALTER gut!“
___


[P.Achim Tettschlag, 2011, SSW 216]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT


17.05.21 #Blogger und seine #Reflexion …

Meine 820. Tagebuchnotiz :

Blogger-Reflexion

Was und wie man schreibt,
das und so ist man …

___

© PachT 2021
___

“Man muss über
ewige DINGE schreiben,
um mit SICHERHEIT
aktuell zu sei.“ [S. W.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto & Fotoauswahl  @ 
© PachT
Allen interessierten LESERN
und auch zufälligen GÄSTEN
meiner Blog – SEITE
möchte ich heute wieder,
– auch für Kommentare und Likes -,
erneut meinen DANK sagen … !