28.12.21 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 380/381 #

E i g e n S I N N

JAHRZEHNTE liegen zwischen
p u b e r t ä r e m  TROTZ und ALTERSSTARRSINN;
aber qualitativ bleiben beide gleich :
b e s s e r w i s s e r i s c h e r    EIGENSINN ...
___
© PachT 2014
___

Diplomatie

POLITIKER definieren DIPLOMATIE so: 
Wenn wir   h e u t e   sagen, was wir denken,
haben wir uns   g e s t e r n   versprochen und 
werden   m o r g e n   überraschend anders handeln ... 
___
© PachT 2014 
Gedanke in Anlehnung an Henry Morton Robinson
SSW 381 / 128 
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos / Montage @  © PachT

09.12.21 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 342/343 #

G i p f e l – R e d e n

Gemessen an der ZAHL der GIPFELTREFFEN 
befindet sich die POLITIK 
scheinbar auf der HÖHE ihrer AUFGABEN;
deshalb auch ist für die MEHRZAHL der POLITIKER 
offensichtlich schon jeder TAG ein SONNTAG, 
wenn man deren REDEN aufmerksam verfolgt.
___
© PachT 2013 
SSW 342 /109  
___

Momentaufnahme der Elemente (14)

– Uneins

Die ERDE,
vom WASSER eines endlosen Regens völlig übersättigt,
bietet einen nur schwerbegreiflichen Anblick natürlicher Unordnung.

Nur die leichten Bewegungen der LUFT allein
vermögen nicht, Abhilfe zu bewirken.

Das starke FEUER der Sonne 
mit seiner doch die Feuchtigkeit abschwächenden Sogwirkung fehlt.

Das ist das Erlebnis eines UNEINS der Elemente -
mit und ohne Eigenverschulden der Menschen ...

"Hochwasser "
nennen das die Sachverständigen.
___
© PachT 2013
SSW 343
Gedanken zum Hochwasser am 01.06.13 in Weimar im Ilmpark 
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos u. Auswahl @ © PachT