07.01.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 400/401 #


Licht und Schatten

Die STÜTZEN der GESELLSCHAFT
meiden das grelle LICHT der WAHRHEIT;
stattdessen suchen sie ihr vermeintliches HEIL
im SCHATTEN der UNKLARHEIT ...
___
© PachT 2014 
SSW 400 / 140 
___ 

Schlag – Wort

Der, der sehr oft vermeintlich das letzte WORT hat,
ist nicht immer vorlaut oder gar unhöflich;
er ist einfach fähig und in der Lage,
die fehlende verbale SCHLAGFERTIGKEIT 
seines GEGENÜBERS zu seinem VORTEIL zu nutzen -
also lieber wortgewaltig als schlagkräftig!
___
© PachT 2014 
Weiterführung eines Gedankens 
von Michael Schröpfer, Erfurt
___

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos / Auswahl @  
© PachT

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.