08.01.22 #MUTATIONEN in #COVID-19-#PANDEMIE und in der #POLITIK #

Durch gewollte MUTATIONEN hat DEUTSCHLAND heute weltweit das größte PARLAMENT …
Die VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT dieser INSTITUTION und ihres bürokratischen APPARATES, dessen ENTSCHEIDUNGEN und deren BELASTUNGEN für den STEUERZAHLER zeigen in der PANDEMIE die wahren AUSWIRKUNGEN, die zudem durch das FESTHALTEN am überholungsbedürftigen FÖDERALISMUS noch zusätzlich negativ beeinflusst werden.
Darüber debattiert niemand … Warum auch ?

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Foto & Montage @  © PachT

08.01.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 402/403 #

Demokratie der Moderne

Heutzutage definierte DEMOKRATIE ist,
sich über die ARBEIT der selbst gewählten POLITIKER 
dermaßen nachhaltig aufzuregen, dass 
man am WAHLTAG bereits vergessen hat, dass
man diese eigentlich gar nicht wiederwählen wollte ...
So wird der politische ALLTAG stetig
mit neuerlichen AUFREGUNGEN doch wiederbelebt!
___
© PachT 2014 
SSW 402 / 141  
___

Nicht die erste Reihe ist entscheidend

Man muss im LEBEN 
nicht unbedingt im VORDERGRUND stehen, a b e r
im HINTERGRUND vordergründig denken und handeln allein,
sorgen schon für ein nachhaltiges WECHSELSPIEL 
zwischen passivem VORDERGRUND und aktivem HINTERGRUND
mit einem sich abzeichnenden MITTELPUNKT ...
___
© PachT 2014 
___

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  © PachT