05.10.20 #Begegnungen können #unterschiedlich verlaufen … #


Zu diesem spannenden Thema meine 788. TAGEBUCHNOTIZ …

B e g e g n u n g

Mit einem massakrierten AUGE und
einer geballten FAUST kann man nicht
sich auf AUGENHÖHE begegnen
und einen HÄNDEDRUCK wechseln …

__
© PachT 2020 – Gedanken über Beleidigungen, Angriffe und Mobbing im gesellschaftlichen Alltag

“MENSCHEN binden uns,
und MENSCHEN lösen uns.
Wir werden von einigen gerichtet,
von andern erhoben.“ [H. St.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto u. Fotoauswahl @ © PachT 

2 Kommentare zu „05.10.20 #Begegnungen können #unterschiedlich verlaufen … #

  1. Das durch andere zugefügte Leid durch Beleidigung kann nur entstehen, wenn jemand eine falsche Erwartung hatte. Man kann nun zwei Dinge tun: 1. in sich selbst (nach)schauen und die Erwartung ändern oder 2., wie im Karate(-do) oder Aikido die Kraft des Gegners gegen ihn selbst nutzen. Das geht auch mit der „offenen“ Hand. Vielleicht ist er dann zum Gespräch bereit.

    Gefällt 1 Person

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.