6 Kommentare zu „28.03.20 # F R E I H E I T – eine HERAUSFORDERUNG …

  1. Da stimme ich nicht zu. Bürgerliche Freiheiten sind in unzähligen Kämpfen gegen obrigkeitliche Herrschaftsverhältnisse errungen worden. Rücksichtslosigkeit gegenüber den Mitmenschen, deren Ansichten und Anliegen einem wurscht sind, gehört nicht zu den bürgerlichen Freiheiten, sondern ist ihr Feind. Solche Rücksichtslosigkeit findet sich bei „Beherrschern“ und deren Handlangern sehr häufig, nicht aber bei „Beherrschten“, die untereinander durchaus solidarisch sein können und es in Notlangen gewöhnlich auch sind.

    Was gerade geschieht – die Vernichtung der bürgerlichen Freiheit – zeigt eine grandiose Verachtung für die Selbstverantwortlichkeit des Menschen und einen Rückfall in Bevormundung und Sklaverei.

    Liken

  2. Ich habe seinen Gedanken anders interpretiert:
    1)

    2)
    Nicht wenige unter uns pochen auf ihre Freiheit, um – mit und in ihr – ihr Unwesen zu treiben:

    *
    So ganz unrecht hat er wohl doch nicht !

    Liken

  3. Der Herr nur ist kein Kabarettist, sondern ein Clown, mit Verlaub. Wer keine Freiheit hat, kriegt keine Luft. „Bürgerliche Freiheiten“ sind unverzichtbar und Voraussetzung für alles weitere. Sogar auch fürs Atmen.

    Gefällt 1 Person

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.