12.06.22 Erinnerung an Tagebuchnotiz 712/713

S e e l e n h y g i e n e

SEELENHYGIENE -
ein für jeden unabdingbares MUSS, um
durch geistige und physische BEWEGUNGEN, 
- wie EBBE und FLUT -,
zur immer wieder gewollten REGENERIERUNG
von LEBENSWILLEN und LEBENSKRAFT
und orientierungsklarer WAHRNEHMUNG 
erkennbarer LICHTBLICKE im ALLTAG zu gelangen ... 
__
© PachT 2019
SSW 712
___

Verbaler Schwelbrand

Je häufiger MENSCHEN 
unüberlegte WORTE von sich geben,
desto angeheizter 
wird der SPRACHGEBRAUCH -
ein kultureller SCHWELBRAND hat begonnen ...
__
© PachT 2019
SSW 713 / 262
Gedanken über Auffälligkeiten bei Gesprächen 
zwischen den Menschen
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @
© PachT

12.06.22 > ZUFALL ? <

Ein TAG,   der 12. JUNI -,  a b e r
vier   E R I N N E R U N G E N :

1960 – meine KONFIRMATION

1968 – Kennenlerntag meiner Frau …

1975 – HEIMGANG meiner Oma Klara

2011 – PARTEIAUSTRITT
nach 47-jähriger aktiver CDU – Mitgliedschaft

"Das letzte Stück FREIHEIT,
das einem noch bleibt, ist
die ungestörte ERINNERUNG."
[ PachT ]
♥
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos&Auswahl @
© PachT