13.09.21 #Gegenwart und #Zukunft = verwaschene #PERSPEKTIVEN #


Dieser Tage, – also in WAHLKAMPFZEITEN -, machte ich mir nach Betrachtungen von WAHLPLAKATEN, Verfolgung von TV-Auftritten der KANZLERKANDIDATEN und Anhörung politischer KOMMENTARE so meine eigenen GEDANKEN und kam zu einem SCHLUSS, den ich in meiner 841. (327.) politischen Tagebuchnotiz festhielt … :

Unvermögen

In den PARTEIARCHIVEN wird man 
späterhin nur noch nicht mehr verwertbares 
politisches UNVERMÖGEN auffinden.
___
© PachT 2021 
841. (327.) Politische Tagebuchnotiz
Gedanken über den derzeitigen Zustand 
der Parteien hierzulande
Veröffentlicht in ThürAllgem. vom 24.08.21; S. 6
___

“Ich und meine ÖFFENTLICHKEIT
verstehen uns sehr gut:
Sie hört nicht, was ich sage, und
ich sage nicht, was sie hören möchte.“
[K. K.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos u. Auswahl @  
© PachT

2 Kommentare zu „13.09.21 #Gegenwart und #Zukunft = verwaschene #PERSPEKTIVEN #

  1. Wer ist K.K.? Der Satz ist genial:
    “Ich und meine ÖFFENTLICHKEIT
    verstehen uns sehr gut:
    Sie hört nicht, was ich sage, und
    ich sage nicht, was sie hören möchte.“

    Gefällt mir

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.