11.09.20 # Hier ist #aktuell im #Rückblick nur etwas für Fan’s & Co. #


Ein   p i l z i g e r   TRAUM

Herr PILZ trinkt wie immer sein PILS in der kleinen Kneipe und nimmt den Heimweg durch den Wald. Dort tritt er eines Tages unbemerkt auf einen WALDPILZ, dessen PILZSPOREN sich an seinem Schuh verfestigen. Doch dann beginnen diese zu wandern. Im Schuh schon finden sie Wohlgefallen an seinem FUSS und mutieren flugs zu einem stark juckenden FUSSPILZ. Der kranke FUßNAGEL bleibt von dieser Attacke nicht unberührt und beherbergt seitdem einen schmerzhaften NAGELPILZ.
Sowohl SCHMERZ als auch JUCKREIZ machen den Herrn PILZ so benommen, dass er erst sehr spät bemerkt, dass sich in seiner Wohnung der SCHIMMELPILZ eingenistet hat.
In seiner aufkommenden Besorgnis über den über ihn hereingebrochenen PILZBEFALL erinnert er sich an den HEFEPILZ bei der PILSHERSTELLUNG und entschied spontan, doch wieder in seiner Kneipe PILS zu trinken, um so das PILZ-Kompaktpaket für sich in Anspruch zu nehmen, nämlich :

PILZ um, an und in sich ! „

Ob er sich aber nun wirklich als GLÜCKSPILZ fühlt ?
___
© P. Achim Tettschlag , Dezember 2013

“Wer zu viel genießt, wird geschmacklos.“
[G. U.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT 

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.