21.10.19 #BILDUNG scheitert einfach an #POLITIK und den #MACHTFRAGEN #


Meine 735. Tagebuchnotiz

Bildungsmaßstab der Moderne

Immer mehr MITGLIEDER der GESELLSCHAFT
messen künftighin ihren BILDUNGSSTAND
an der ZAHL der UNTERRICHTSAUSFÄLLE oder
des zu PARTIES verzehrten STUDENTENFUTTERS …

__
© PachT 2019
Gedanken über die neueste Bildungsstand-Studie
der Kultusministerkonferenz

“BILDUNG
macht frei.“ [C.F. M.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @

03.09.19 #-# K N I G G E (08) für jedermann #-#


Knigge A bis Z – 08

  • Order:
  •  
  • Der geübte Gastgeber führt die Regie einer Einladung über Fragen: Was halten Sie von einem Menü? Wollen wir eine Vorspeise nehmen? Möchten Sie Wein dazu trinken?
  •  
  • Pünktlichkeit:
  •  
  • Ist höflich und stets zu empfehlen, Überpünktlichkeit dagegen aber oftmals unpassend. Gerade bei privaten Einladungen könnten die Gastgeber bis zuletzt mit Vorbereitungen beschäftigt sein.

“Erst die MANIEREN,
dann die MORAL.“
[O. W.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @

02.09.19 #-# K N I G G E (07) für jedermann #-#


Knigge A bis Z – 07

  • Mitfahrgelegenheit:
  •  
  • Wer die Zeche zahlt, sitzt schräg hinter dem Fahrer oder – falls Sie zu dritt oder zu viert fahren – neben dem Fahrer. Der ranghöchste Gast sitzt hinten rechts, sein wichtigster Ansprechpartner gleich daneben.
  •  
  • Nachbarn:
  •  
  • Als Neuankömmling stellen Sie sich schnell den andern Mitbewohnern vor. Es gehört sich, zu grüßen und eventuelle Partys rechtzeitig im Haus anzukündigen.

“Wer seine MANIEREN
von FALL zu FALL ändert,
hat keine.“ … [S. G.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @