10.12.17 # P A R O D I E ( 06 ) – KRIMINALTANGO #


Saufkumpane laden ein

K r i m i n a l  –  T a n go

                       Kriminal-Tango … in der Taverne, 
                       dunkle Gestalten, rote Laterne … 
                       Abend für Abend lodert die Lunte, 
                       knisternde Spannung in der Luft … !

Und sie tanzen einen Tango: Jacky Brown und Peggy Miller … 
und der Chef steht an der Kasse, er kassiert das Eintrittsgeld … 
seine Frau, die ‘tolle Lola’, verkauft Sekt und Coca-Cola … 
und am Stammtisch in der Ecke sitzt die ganze Gaunerwelt!

                       Kriminal-Tango … in der Taverne, 
                       dunkle Gestalten, rote Laterne … 
                       Abend für Abend lodert die Lunte, 
                       knisternde Spannung in der Luft … !

Und die Band spielt einen Tango, drei der Gauner spielen Karten …
und die Gäste hier im Saale sehen froh und heiter aus … 
Und sie fragen dann die Lola: “ Habt ihr noch was Heißes da?” … 
und die Band spielt drauf was Flottes … plötzlich geh’n die Lampen aus …

                       Kriminal-Tango … in der Taverne, 
                       dunkle Gestalten, rote Laterne … 
                       Abend für Abend lodert die Lunte, 
                       und in die Spannung fällt ein SCHUSS … !

Und es klingt bald wie ein Tango: Als die Mädchen ängstlich schreien 
und die Männer schrecklich fluchen; doch die Band, die spielt nicht mehr … 
Lola kommt mit einer Kerze; was sie sieht, erfasst ihr Herze: 
Tot liegt ihr Chef am Boden und die Kasse, die ist leer …

                       Kriminal-Tango … in der Taverne, 
                       dunkle Gestalten, rote Laterne … 
                       Abend für Abend lodert die Lunte, 
                       knisternde Spannung in der Luft … ! 
___
© P. Achim Tettschlag, Erfurt, 20.01.1962 –
frei nach dem Schlager “Kriminal-Tango …” ( Hazzy-Osterwald-Sextett )

_______

008 6.KSF BUENOS AIRES _ kÜNSTLERVIERTEL

Reklame _ pur

“ DUMMHEIT ist die MUTTER des VERBRECHENS;
doch sind seine VÄTER manchmal genial. “
… [ S. J. L. ]

Eulen am Wege@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  FOTOAuswahl  @@  © PachT  @@

 

28.11.14 #+# Was uns die AMERIKANER so lehren #+# Wer zuerst schießt, der lebt nun mal länger !" #


[ Idee / Zusammenstellung / Text – (C) PachT]
.

Logo STERN
MELDUNG am 27.11.14 bei FACEBOOK

Video zeigt: Polizisten schossen ohne zu zögern

Am 23. November erschossen Polizisten in Cleveland einen schwarzen Zwölfjährigen, der eine Softairwaffe bei sich hatte – nun wurden Videoaufnahmen des Vorfalls veröffentlicht, die zeigen, dass die Polizisten ohne Vorwarnung geschossen haben. (kk)
___

Mein KOMMENTAR :

Wer zuerst s c h i e ß t , –
auch im Land des PRÄSIDENTEN mit dem FRIEDENSNOBELPREIS -,
l e b t nun einfach mal l ä n g e r –
und macht echt coole WERBUNG für die WAFFENLOBBYISTEN !

***

FOCUS _ online
MELDUNG am 27.11.14 bei FACEBOOK

Beim Wickeln der Schwester : Dreijähriger Junge erschießt seine Mutter

Erneut schockt Waffengewalt durch ein Kind die USA: Ein Dreijähriger hat in Tulsa seine Mutter erschossen, als diese die Windeln ihrer Tochter wechselte. Die geladene Pistole lag vor der Tat offenbar auf einem niedrigen Wohnzimmertisch.
___

Mein KOMMENTAR :

Der FRIEDENSNOBELPREIS von Präsident Obama
strahlt bis ins FAMILIENLEBEN hinein … A L S O :
Von den AMERIKANERN zu lernen,
heißt zu den AUFSTEIGERN zu gehören !
Nur wer eine WAFFE im HAUSHALT hat,
macht echt coole WERBUNG für die WAFFENLOBBYISTEN !

***

Bereits im Dezember 2012
vermerkte ich in meinem Politischen Tagebuch :

SSW313.Gedanke_Lobbyisten

Die LOBBYISTEN
sind schon längst allerorts m ä c h t i g e r
als die o h n m ä c h t i g e n POLITIKER … !

___
[ © PachT , Erfurt
94. (313.) Eintrag in meinem Politischen Tagebuch – Gedanken
nach dem seither brutalsten Amoklauf in den USA am 14.12.12
und dem erneuten Ruf nach neuen Waffengesetzen ]
___

Es ist heutzutage so natürlich, andere zu t ö t e n .
Warum muss es dazu noch eine zertifizierte AUSBILDUNG geben ?

[J. B. / PachT 2012]

.

Urlaub bei Berlin 029 _ Besuch Kloster Alexanderdorf
___*