12.10.20 # Die geistige #Bodenhaftung ist m. E. eine wichtige #Grundhaltung #

Meine 789. Tagebuchnotiz :
Ein GEDANKE, der mir immer sehr wichtig war und heute noch ist … :

B o d e n h a f t u n g

Wer sich strikt auf den WEG nach oben begibt,
sollte dennoch in BETRACHT ziehen, geistig
den BODEN unter den Füßen nicht zu verlieren.
__

© PachT 2020

“Wenn der BODEN zu fett ist, erstickt die FRUCHT.“
[Ubk.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos u. Auswahl @ © PachT 

01.09.19 #Mein GEDANKE zur MONATSLOSUNG September

Bei diesen Worten denke ich sofort an meinen GROßVATER Karl ( 1887 – 1974 )
und GROßMUTTER Klara ( 1887 – 1975 ) ,
die mich übereinstimmend lehrten:

Meine Großeltern KARL und KLARA – sie haben mich geprägt …

Um ehrlich zu sein, es fällt schwer,
nach diesem MAßSTAB sein Leben aufzubauen und zu gestalten …
Beide jedenfalls, davon bin ich überzeugt, haben es gekonnt und geschafft!

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @