30.08.19 #-# K N I G G E (05) für jedermann #-#


Knigge A bis Z – 05

  • Integration:
  •  
  • Wer neu im Team ist, sollte sich einen Überblick über die Regeln der Gruppe und des Unternehmens verschaffen.
  •  
  • Jux:
  •  
  • „An seinen Scherzen erkennt man den Menschen“,

so die Franzosen. „Scherze, die schmerzen, sind keine“, mahnen die Spanier, Russen sagen: „Kein Scherz ist besser als der über sich selbst“. Späße sollten mit Bedacht erfolgen.

“Gute MANIEREN sind
das ÖL im GETRIEBE der zwischenmenschlichen BEZIEHUNGEN.“
[L. Y.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @

29.08.19 #-# K N I G G E (04) für jedermann #-#


  • Geschäftsessen:
  •  
  • Ziel ist nicht etwa, auf Firmenkosten satt zu werden, sondern Geschäftsbeziehungen zu verbessern.
  •  
  • Handicap:
  •  
  • Behandeln Sie Menschen mit Handicap normal. Helfen Sie nicht ungefragt.

“Das MASS des ANSTANDES
liegt bei der WIRKLICHKEIT.“
[H. v. H.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @

28.08.19 #-# K N I G G E (03) für jedermann #-#


  • Essen:
  •  
  • Es wird nicht getrunken, bevor der Gastgeber dazu aufgefordert hat. Ellenbogen werden nicht auf dem Tisch abgestützt, das Besteck wird zum Mund geführt.
  •  
  • Flirten:
  •  
  • Dagegen ist nichts einzuwenden. Aber man sollte die Grenzen beachten. Bei der Begrüßung ist der angedeutete Wangenkuss üblich.

“SITTSAMKEIT ist
das GEWISSEN des KÖRPERS.“ [H. de B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @