07.09.20 #Regulierung von #Schaden durch #Politiker #


Thüringer STREITKULTUR 2020 im PARLAMENT

Meine 784. (297.) Tagebuchnotiz

Schadensregulierung

Undurchdachte oder wissentlich verhinderte GESETZGEBUNG
verursacht wiederholt millionenfachen SCHADEN für die GESELLSCHAFT
bei gleichzeitig steigendenden DIÄTEN und garantierter STRAFFREIHEIT
für die wirklichkeitsfremden VERURSACHER:
Die gewählten POLITIKER.
Hier wird WAHLVERHALTEN augenscheinlich, aber auch ohne FOLGEN!
__
© PachT 2020
Gedanken über die Offenlegung von staatlichen Fehlentscheidungen durch Kontrollgremien und die Medien und die dann doch ausbleibenden Konsequenzen

Der deutschsprachige Klassiker wendet sich offensichtlich ab

“Politische UNFÄHIGKEIT
lässt sich bereits
an der FRAGESTELLUNG und
am FINGERZEIG erkennen.“
[M. R. / PachT 2020]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto u. Auswahl @ © PachT

14.04.20 # Die KRISE und ihre (un-)berechenbaren FOLGEN


Ein neuer VIRUS bewirkt eine weltweite KRISE, der die MENSCHEN offensichtlich nicht gewachsen sind:

sowohl zwischenmenschlich, politisch, wirtschaftlich und kulturell als auch lokal und global.
___

Zwei PRESSEMELDUNGEN der letzten Tage gaben mir zu denken:

Meine GEDANKEN dazu habe ich in einem PRESSEBEITRAG formuliert:

Ostersamstag wurde dieser,
– zwar mit der Streichung des ersten Satzes -, aber doch veröffentlicht:

“Der MENSCH ist das einzige WESEN,
das sich selber nicht gewachsen ist.“
[H. K.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto @ © PachT @