09.01.21 # Berührende #Wochenendbetrachtung #


Die 7 7 7 .

777. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Berührungen
mit Worten anderer wie von 
K.W. Ringel, A. Rademacher u. H. Glaßl
Moderation / Fotoauswahl  – © PachT

B e r ü h r u n g e n

Darum ist es schon immer so:

Das Positive dabei ist:

_______________

“Die BRÜCKE der BEGEGNUNG
heißt ENTGEGENKOMMEN.“ [A. R.]


>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START
in die neue KALENDERWOCHE
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl & Montage @ © PachT

25.09.20 # Eine #Begegnung u. der #Eintrag im #Tagebuch #


Dieser Tage wäre der Schriftsteller Hanns Cibulka 100 Jahre geworden.

1980 hatte ich eine persönliche BEGEGNUNG anlässlich einer BUCHLESUNG mit ihm …

In Erinnerung an diese Begebenheit fielen mir s e i n e WORTE ein, die ich in meinem NOTIZBUCH festgehalten hatte … :

“Um das LEBEN zu begreifen, darf man an seiner UNBEGREIFLICHKEIT nicht vorbeigehen.“

Meine Antwort nach der geistigen AUSEINANDERSETZUNG 2010 lautete … :

“Wer sich mit der UNBEGREIFLICHKEIT
des LEBENS auseinandersetzt, der kann
der SEELE ein GESICHT geben.“

“Die WISSENSCHAFT ist
die höchste KRAFT
des menschlichen GEISTES,
der GENUSS dieser KRAFT
aber ist die KUNST. “
[R. W.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT 

03.04.20 # Mein ARCHIV über die BUNDESKANZLERIN #


Sowohl eine LIVE – BEGEGNUNG
als auch das gezielte STUDIUM einschlägiger LITERATUR und letztendlich auch die täglichen PRESSEMELDUNGEN in WORT und BILD waren für meine persönliche MEINUNGSBILDUNG entscheidend.

Heute hier mal ein nur kleiner EINBLICK … :

Auf EINLADUNG der REGIONALZEITUNG “TA“ war ich vor Ort dabei

Das Buch “Dialog über Deutschlands Zukunft“ beinhaltet u. a. auch ihren Auftritt in Erfurt …
Es konnte mich nicht überzeugen !
“MERKEL – eine kritische Bilanz“ und “Mutter Blamage“ zeichneten aus meiner Sicht ein realistisches Bild.

Ein abschliessendes Meinungsbild ist für mich aber erst nach Ablauf dieser Wahlperiode realistisch …
Vielleicht tritt sie ja doch noch einmal an –
man soll ja bekanntlich nie >NIE< sagen !

“In alten MÄRCHEN
steckt oft mehr WAHRHEIT als
in neuen REGIERUNGSERKLÄRUNGEN.“
[W. M.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotomontagen @ © PachT @