11.02.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 470/471 #

EHRENAMT – moderne Ausbeutung

In dem Maße, wie der STAAT, -
ob seiner erkennbaren UNFÄHIGKEIT -,
seinen pflichtgemäßen LEISTUNGSUMFANG 
gegenüber dem SOUVERÄN reduziert, umso mehr
zollt dieser öffentlich dem EHRENAMT 
seine ANERKENNUNG und FÖRDERUNG -

somit kaschiert er unbemerkt 
eine neue, versteckte FORM der AUSBEUTUNG 
des Menschen
bei gleichzeitig belastenden ERHÖHUNGEN
von STEUERN und ABGABEN ...
___
© PachT 2015
SSW 470 / 176
Gedanken aus einem unveröffentlichten Beitrag 
an den DLF "Lebenszeit" (17.12.2010) 
___

Z e i t   nehmen und leben …

Ein zeitgemäßer MENSCH lebt von der ZEIT,
die sich seine MITMENSCHEN nicht nehmen ...
___
© PachT 2015 
SSW 471
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  © PachT

05.12.17 # H O C H A C H T U N G vor dem E H R E N A M T am heutigen E H R E N T A G #

Engel kniend
Meine HOCHACHTUNG vor den im EHRENAMT tätigen MITMENSCHEN
meine KRITIK am VERSAGEN der gewählten POLITIKER

W A R U M ?

SSW470.Gedanke_EhrenAmt _ Ausbeutung

E H R E N A M T   –    moderne Ausbeutung

In dem Maße, wie der STAAT, – 
ob seiner erkennbaren UNFÄHIGKEIT -, 
seinen pflichtgemäßen LEISTUNGSUMFANG 
gegenüber dem SOUVERÄN reduziert, umso mehr 
zollt dieser öffentlich dem EHRENAMT 
seine ANERKENNUNG und FÖRDERUNG – 

somit kaschiert er unbemerkt 
eine neue, versteckte FORM der AUSBEUTUNG des Menschen 
bei gleichzeitig belastenden ERHÖHUNGEN 
von STEUERN und ABGABEN … 
___
© PachT 2015 / 176. (470.) Politische Tagebuchnotiz 
Gedanken aus einem unveröffentlichten Beitrag 
an den DLF „Lebenszeit“ am 17.12.2010
___

k-P1020451

“ Man hilft den MENSCHEN am besten, wenn man der WAHRHEIT dient.“
[C. S.]

k-P1020452@@  IDEE  @@  AUSFÜHRUNG  @@  TEXT / FOTOS  @@  © PachT  @@