30.12.19 # RÜCKBLICK ohne NACHSICHT … #


Meine 745. Tagebuchnotiz, – h e u t e – ,
seit Februar 2007

Mein Jahresrückblick 2019

Es war eine emotionale ACHTERBAHNFAHRT
durch die von WACHSTUMSLOBBYISTEN,
KLIMAIDEOLOGEN und MILITÄRSTRATEGEN
verbal bombardierten PARTEIENLANDSCHAFTEN
mit ihren nun TRÄNEN überfluteten TÄLERN der HOFFNUNG.

Die nebensächlich stattfindende GEISTERBAHNFAHRT
mit den laut eingespielten LACHSALVEN und
auftretenden humorvollen HECKENSCHÜTZEN
verwandelten für den irritierten demokratischen SOUVERÄN
umstrittenes KLIMA zu gut schmeckender MILKA und
den schwarzen SARG in saftig grünes GRAS …

Ein neuer POLITIKFARBENPOKER steht bevor und

wieder wird es diesmal keine VERLIERER geben!
___
© PachT 2019
Gedanke zum politischen Jahresende

“Erstmal die FAKTEN sammeln – dann kannst du sie verdrehen,
wie es dir passt.“ [M. T.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @

19.11.19 # Midlife crisis #


Es war dennoch ein FREUTAG,
weil es ein TAG nach FREITAG war …

Dieses Mal d o r t mit i h m … :

Die FRAUEN haben es gut,
sie dürfen mit den JAHREN wechseln –
die MÄNNER müssen
mitten der JAHRE mit der KRISE leben …

Bei W I K I P E D I A heisst es dazu:
______________________________________

Der Begriff „ M i d l i f e – C r i s i s “ wurde 1957 von dem kanadischen Psychoanalytiker
Elliot Jaques geprägt, der auf einem Referat vor der British Psycho-Analytical Society über Patienten berichtete, die mit Mitte-30 erkennen, dass sie die Lebensmitte überschritten haben. Jaques stellte einen Zusammenhang her zu den seit altersher bekannten Effekten, wie sie in der Einleitung zu Dantes GÖTTLICHE KOMÖDIE gestellt werden:

“Als ich auf halbem Weg stand unsers Lebens,
Fand ich mich einst in einem dunklen Walde,
Weil ich vom rechten Weg verirrt mich hatte.“


Als Auslöser identifizierte er die Erkenntnis über die eigene Sterblichkeit.

Im wahrsten SINNE des WORTES:
Es war eine emotionale GEISTERBAHNFAHRT
durchs TAL der TRÄNEN
mit eingespielten LACHSALVEN  
humorvoller HECKENSCHÜTZEN
[PachT 16.11.19]

“Einmal sollte man nur so
zur PROBE leben dürfen;
und dann noch einmal – r i c h t i g .“
[Rh. Rh.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT- / Fotoauswahl / Fotos @ © PachT @

06.05.19 # Romantik #


GEDANKEN, die einem einfach so kommen –
warum und wann auch immer …

Meine 707. Tagebuchnotiz –
entstanden bei einem Spaziergang an einem Erfurter See

Glücksmomente

Wenn das   G L Ü C K
wie BRAUSEPULVER im GLAS perlt,
wie LIEBESPERLEN am BODEN springt und
als TRÄNE über die WANGE rollt, d a n n
spricht der ROMANTIKER
von  G L Ü C K S E L I G K E I T …
___
© PachT 2019

“Ruhige KONTINUITÄT ist das PRINZIP
der menschlichen GLÜCKSELIGKEIT.“ [G.H. L.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @