22.06.20 #Missbrauch ist #Missachtung und schürt #Misstrauen … #


Man darf diesen SACHVERHALT nicht ignorieren –
deshalb heute dazu meine 771. Tagebuchnotiz :

M i s s b r a u c h

MISSBRAUCH,
– von wem, wo und wann auch immer -,
ist ein für das OPFER schmerzlich spürbar
und für jedermann sichtbar gewordener
menschlicher CHARAKTERZUG –
anormal und dominiert von
MISSACHTUNG …

__
© PachT 2020
Gedanken über die jüngsten Vorkommnisse mit Kindern

“WER die SEELE tötet,
weckt die DÄMONEN.“
[S. B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotosauswahl @ © PachT @

14.06.20 #Missachtung / #Missbrauch #Misstrauen #


Mit EMPÖRUNG habe ich eine PRESSEMITTEILUNG am 11.06.20 zur Kenntnis genommen … :

Nun ist der CDU-Generalsekretär zwar nicht mein FREUND, aber hier hat er nun mal unumwunden recht:

Meinen Unmut habe ich mit der
772. Eintragung in mein Politisches Tagebuch zum Ausdruck gebracht:

Missbrauchsrelativierung

Ein POLITIKER, der öffentlich
den MISSBRAUCH relativiert, motiviert
die MISSACHTUNG von WERTEN
und schürt zugleich
das MISSTRAUEN 
in der GESELLSCHAFT.

__
© PachT 2020

Meine Gedanken habe ich auch der Regionalpresse zur Kenntnis gegeben:

“Der schlimmste MISSBRAUCH ist
der MISSBRAUCH der BESTEN.“
[A. Sch.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @