28.01.21 #Ministerpräsident erniedrigt #Bundeskanzlerin ohne #Konsequenzen

Da kann einem schon der FRÜHSTÜCKSKAFFEE wieder hochkommen –> ( X ) ;
denn ein solcher politischer FAUXPAS wäre wohl einem ‘linken‘ WÄHLER im Alltag fürwahr nicht gut bekommen …
Ein Thüringer MINISTERPRÄSIDENT mit ‘steifen‘ MITTELFINGER und Kraft seiner IMMUNITÄT darf das eben ungestraft tun –
so viel zur GLEICHHEIT vor dem GESETZ !

“SNOBISMUS ist
eine MUTATION
der ÜBERHEBLICHKEIT.“
[A. R.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT

16.11.20 #Bundeskanzlerin & #Ministerpräsidenten treffen neue #Entscheidungen … #

Man kann auch anders sagen:


RATLOSE
beraten ratlos über ihre RATLOSIGKEIT … !

Heute wird eine erneute
digital-föderale Konsultation mit der Bundeskanzlerin zur akuten Situation der COVID-19-Pandemie stattfinden …
Im Vorfeld habe ich mir wiederum,
– warum eigentlich ich -,
so meine GEDANKEN auf philosophischer Ebene gemacht …

Ich habe diese dann in
meiner 794. Tagebuchnotiz fixiert:

P A N D E M I E

Die eigentliche, die unausgesprochene, PANDEMIE sind die den MENSCHEN innewohnende UNMENSCHLICHKEIT
sowie die daraus unweigerlich erwachsende
PROFITSUCHT und KORRUPTION,
die die GESELLSCHAFT stetig machtorientiert
in GEWINNERELITE und VERLIERERKASTE einteilt.

__
© PachT 2020
Gedanken zu den Begleiterscheinungen der Pandemie
___

“Nichts setzt dem FORTGANG der WISSENSCHAFT
mehr HINDERNIS entgegen,
als wenn man zu wissen glaubt,
was man noch nicht weiß.“ [G.Chr. L.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT