05.09.20 #Herbst in meiner #WochenendBetrachtung #


759. GEDANKENSPIEL 
zum THEMA  Lebensherbst
mit Worten anderer 
wie A. Sonntag, M. Aurel u.
H.v. Hofmannsthal
Moderation / Fotoauswahl  – © PachT

L e b e n s h e r b s t

Man nimmt nun spürbar wahr
und jemand sagt:

Da breitet sich wohltuende Ruhe aus, denn

________________________________________

“Die größten EREIGNISSE –
das sind nicht unsre lautesten,
sondern unsre stillsten STUNDEN.“
[F.W. N.]

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>
A l l e n 

ständigen BESUCHERN und 
auch zufälligen GÄSTEN 
meiner Blog – Seite wünsche ich 

ein erholsames WOCHENENDE
sowie  
einen 
gesunden START in die neue WOCHE!<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ Text © PachT 
#+#+#+#+#+#+#+#+#

23.03.20 # FRAUEN bekennen FARBE oft sehr wechselhaft#


Meine vielfachen Beobachtungen
in einer ( 757.) TAGEBUCHNOTIZ :

Farbenbekenntnis

In einem FRISIERSALON können FRAUEN
sich immer wieder aufs NEUE
zu einer anderen FARBE bekennen.

___
© PachT 2020

“Auf der BÜHNE der WELT,
sind wir alle DEBÜTANTEN.“
[S. L.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

20.01.20 # Ganz individuelle MOMENTE #


Meine 748. Tagebuchnotiz

Klangfarbenstruktur

Was für den einen die NOTEN
und deren vielfältigen KLÄNGE,
sind für den anderen die FARBEN
und ihre kontrastreichen MISCHUNGEN;
für einem anderen wiederum sind es die WORTE 
und ihre möglichen sinnvollen STRUKTUREN.

___
© PachT 2020
Gedanke über künstlerische Momente

“KUNST muss anstössig sein;
sie muss DENKANSTÖSSE geben.“
[H. N.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @