29.07.21 #BUGA 2021 – kein #FREIBRIEF geltendes #RECHT zu umgehen …

Der auswärtige BUGA-Besucher weiß nicht, was sich seit Jahren im Vorfeld dieser AUSSTELLUNG politisch, personell und noch so anderweitig abgespielt hat. Dieser Tage wurde ein weiteres DETAIL bekannt, das der Erfurter BÜRGER nun einfach so hinzunehmen hat. ODER glaubt jemand, dass hier ein POLITIKER oder BEAMTER noch zur VERANTWORTUNG gezogen wird …
*

ÜBRIGENS:
Der BASTIONSKRONENPFAD am Petersberg ist auch noch nicht fertiggestellt –
der Eintrittspreis stand aber schon lange fest!
*

Meine THESE aus dem Jahre 2012 hat unverändert ihre Richtigkeit behalten:

Wehe dem BÜRGER, der dem RECHT zuwiderhandelt!

# # # # # #
STADTRÄTE, besonders die POLITIKER der >Bündnis90/Grünen oder die “FREUNDE der BUGA“ e. V. haben die Augen und Ohren verschlossen gehalten.
Keiner hat etwas gewusst, also
trägt keiner die SCHULD!
Das ist die wahre DEMOKRATIE –
so funktioniert der RECHTSSTAAT der MODERNE!
# # # # # #

“Wer andere unglücklich macht,
gibt gewöhnlich vor,
ihr BESTES zu wollen.“
[Vauvenargues]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT

23.07.21 # Bürokratische UNORDNUNG … #

Hier eher beängstigend !

Deutsche GRÜNDLICHKEIT
und ORDNUNG geraten allmählich
aus den FUGEN …
POLITIKER und ihre BEAMTEN
setzen so die GLAUBWÜRDIGKEIT
und damit das VERTRAUEN aufs Spiel:

“Das ORDNUNGMACHEN
ist die AUSREDE derer,
die zu bequem sind,
ORDNUNG zu halten.“
[H. E.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto /
Bildauswahl @ © PachT
# # #