18.02.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 484/485 #

G e s c h e i t

Lieber   h e u t e
g e s c h e i t e r   als   g e s t e r n,
um   so   m o r g e n   nicht   s c h e i t e r n   zu müssen,
als   ü b e r m o r g e n   dann   g e s c h e i t e r t
zum gesellschaftlichen SCHEITERHAUFEN
gehören zu müssen!
___
© PachT 2016
SSW 484
___

AlltagsAufwand

O h n e   honorige KOSTEN
k e i n e   bekömmliche   KOST!
___
© PachT 2016
SSW 485
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  
© PachT

28.04.19 # Viele JAHRZEHNTE war es gang und gäbe … #

d a s s
Geburten, Geburtstage, Hochzeiten, Taufen sowie andere Feierlichkeiten und Jubiläen bis hin zu Beerdigungen in Zeitungen und Informationsblättern v e r ö f f e n t l i c h t wurden …

Mir ist kein Fall aus meinem Umfeld bekannt geworden, dass jemand Schaden genommen hat … D E N N O C H
j e t z t wird alles anders.
Ob so alles besser wird, ich kann es nicht so recht glauben …

Eigentlich, – so sagt man -, vereinfacht die DIGITALISIERUNG unser ALLTAGSLEBEN …
D E N K S T E –
der A u f w a n d wächst,
die K o s t e n steigen und
persönliche KONTAKTE werden so abgebaut !

“Man glaubt gar nicht,
wie schwer es oft ist,
eine TAT in einen GEDANKEN umzusetzen.“
[K. K.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @