12.02.20 # G E D A N K E N über eine BRÜCKE #


Alternative SICHT auf eine BRÜCKE


Ü b e r die BRÜCKE f l a n i e r e n .
U n t e r der BRÜCKE h a u s e n .  
Oder:
V o n der BRÜCKE s p r i n g e n !

___
© PachT / 550. Tagebuchnotiz aus 2017

“Zuzeiten ist die LEBENSFÜHRUNG
von sehr kleinen DINGEN abhängig.“
[J.H. T.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @

11.05.18 # PHYSIOTHERAPIE / 3. AKT / Erste und zweite SZENE #


2017.10.30 _ 06 Freilichtmuseum Hohenfelden

So schnell kann man gar nicht denken, da ist die Zeit schon wieder vergangen … 

FAZIT nach dem 3. AKT:
Nach der 1. SZENE wieder erheblich
starker MUSKELKATER … 

Physiotherapie 5. u. 6. Anw.

Die 2. SZENE war der praktischen ÜBUNG unter ANLEITUNG
vor dem SPIEGEL für die nunmehr folgenden eigenständigen LOCKERUNGS-, DEHNUNGS-, BEWEGUNGS- und KRÄFTIGUNGS-ÜBUNGEN zwecks Erreichung einer in Aussicht stehenden wieder schmerzlosen BEWEGUNG des Armes …

Physiotherapie SCHULTERN

“ Wer den GEHEILTEN gut spielt, wird auch geheilt. “ [ Ovid ]

SSW383.Gedanke_Überleben

D a n k e  …
Physiotherapie

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @

03.05.18 # PHYSIOTHERAPIE / 2. AKT / Erste und zweite SZENE #


W a r t e Zimmer

Bei der PHYSIOTHERAPIE begibt man sich hoffnungsvoll in die ABHÄNGIGKEIT eines anderen MENSCHEN,
in meinem Falle einer FRAU -, um den Glauben an seine baldige GENESUNG aufzubauen. Dabei ist es wohl wichtig,  l o c k e r   zu bleiben!

FAZIT nach dem 2. AKT:
Wiederum gespürter starker MUSKELKATER
bei gleichzeitig bemerkbar größer werdenden BEWEGUNGSSPIELRAUM

Physiotherapie 3. u. 4. Anw.

“ Gehabte SCHMERZEN – die hab‘ ich gern! “
[ W. B. ]

SSW162.Gedanke_MedizinBetracht 1@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / FOTOS @  © PachT @