30.04.21 #Erinnerung an #Tagebuchnotiz (081) #

Gibt es ein Recht auf Dummheit ?

Das RECHT auf DUMMHEIT –
zu den unveräußerlichen MENSCHENRECHTEN zählend –
wird augenscheinlich
von immer mehr BÜRGERINNEN und BÜRGERN
in ANSPRUCH genommen …
Anders lassen sich
die orientierungslosen WAHLERGEBNISSE
in den letzten Jahren
nicht erklären!

___

© PachT 2009
___

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @
© PachT

30.04.21 # Seit über einem Jahr bin auch ich dabei … #

6 FRAGEN AN JESSIKA FICHTEL & JULIA PATZENHAUER VON DER THÜRINGEN BLOGGT-COMMUNITY

vom 28. April 20213.

**********
Das für mich interessante INTERVIEW habe ich am 05.05.21 vormittags gelöscht.
Von verantwortlicher STELLE gab es zu meiner übernommenen VERÖFFENTLICHUNG
eine kritische ANMERKUNG und damit verbunden formal-juristische AUFLAGEN bis hin
zur nachträglichen Einholung von Zustimmungserklärungen.
Ich habe wieder etwas gelernt, und konsequent wie immer mich entschieden,
auf eine EINLASSUNG zu verzichten.

>> SCHADE, aber ich muss mich auf meine alte Tage nicht mehr ärgern. <<

**********

Habe mich mit INTERESSE und AUFMERKSAMKEIT
dem digitalen 01 / 2021 STAMMTISCH zugeschaltet …
War schon informativ !

Was und wie
man schreibt,
das und so ist man.“
[PachT 2021]

___ *** ___