20.07.20 #Nacktheit ist #obszön – oder doch nicht ?


Meine 777. Tagebuchnotiz
über ein streitiges Thema … :

N a c k t h e i t

NACKTHEIT ist obszön.
Das ist auch der GRUND dafür,

dass die nackte WAHRHEIT
allzu oft ignoriert wird.
__

© PachT 2020
______________

“Ich war nicht wirklich nackt.
Ich hatte nur keine KLEIDER an.“
[J. B.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @

4 Kommentare zu „20.07.20 #Nacktheit ist #obszön – oder doch nicht ?

  1. Nacktheit ist nicht obszön, sondern oft sehr schön. Doch sie zu zeigen, ist wieder eine Gewissensfrage. Die Seele möchte sich doch schützen und sollte geschützt werden, und dazu gehört doch, auch die Nacktheit zu schützen.

    Liken

  2. Die Ebenen werden gern verwechselt und vertauscht. Wer die Nacktheit mag, ist nicht immer zugleich ein Freund der Wahrheit. Wer die Wahrheit liebt, muß sie aber nicht nackt präsentieren.

    Liken

  3. Die beste Strategie ist, immer bei der Wahrheit zu bleiben, denn am Ende glaubt es sowieso keiner .

    Liken

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.