20.08.10 + ERINNERUNGEN … +


[Fotos von der Ausstellung „the art of john lennon“ – © PachT]
.
Wir fuhren am 18.08.10 gezielt nach GOTHA,um insbesondere die
Ausstellung „the art of john lennon“ zu besuchen.
Einen kleinen EINBLICK gebe ich gern den Besuchern meiner Seite:

John Lennon Ausstellung

Das waren noch ZEITEN und
was sind da schon 5 Jahre Altersunterschied …
John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung John Lennon Ausstellung

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[QUELLE:
http://www.kultourstadt.de/index.php?id=1045&no_cache=1&tx_ttnews%5Btt_news%5D=2154&tx_ttnews%5BbackPid%5D=921&cHash=4f3577d41d%5D

Zum 70. Geburtstag bzw. 30. Jahrestag seiner Ermordung zeigt das KunstHaus Gotha eine Ausstellung über den Künstler John Lennon. Neben Zeichnungen und Cartoons des unvergessenen Musikers gibt es seltene Fotografien und einmalige Exponate wie Goldene Schallplatten und Skulpturen zu bewundern. Gezeigt wird „The Art of John Lennon. 1967-1980“ vom 31. Juli bis 3. Oktober.

Lennon zeichnete seit seiner Jugendzeit kleine Cartoons. Die Gestaltungsarbeit ist ein Teil seines eigenen Charakters, witzig, kreativ, humorvoll und voller Vorstel­lungs­kraft. „John und ich lernten einander als Studenten in der Liverpooler Universität der Kunst gegen Ende der 50-er Jahre kennen. Wir beide liebten die Kunst, während ich mein Diplom in Illustration bekam, wurde John ein Beatle“, erinnert sich seine erste Frau Cynthia Lennon. Sie erhielt eine einzigartige Kollektion von Cartoons, die teils auf Briefpapier der Beatles-Firma Apple gekritzelt worden waren.

Weitere Bilder entstanden später für seinen Sohn Sean, ein Kind aus seiner zweiten Ehe mit Yoko Ono, die über ihn sagte: „Gitarre, Stift und Papier waren die idealen Werkzeuge für John, um seine komplexen Gefühlen auszudrücken.“

In seinen Hamburger Jahren lernte John Lennon viele seiner späteren Freunde kennen, sei es Astrid Kirchherr oder Jürgen Vollmer, deren einzigartige Aufnahmen von ihm und den Beatles genauso Bestandteil der Ausstellung sind wie auch andere persönliche und signierte Dokumente der Zeitgeschichte. John Lennon, der am 9. Oktober 1940 in Liverpool zur Welt kam, wurde am 8. Dezember 1980 vom geistig verwirrten Attentäter Mark David Chapman in New York erschossen.

John Lennon Ausstellung
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Allen FREUNDEN und GÄSTEN meiner SEITE
ein erlebnisreiches
und zugleich
erholsames WOCHENENDE

Passt auf Euch auf …
bleibt gesund an LEIB und SEELE …
………..:wave:………. ALLES wird GUT ………..:wave:……….

4 Kommentare zu „20.08.10 + ERINNERUNGEN … +

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.