08.05.20 # 75 Jahre nach dem WELTKRIEGSENDE …


immer noch kein WELTFRIEDEN in SICHT #

Während die einen immer noch trauern,

bilden andere unverfroren den NACHWUCHS für den nächsten KRIEG aus …

Sowohl auf der einen Seite
als auch auf der anderen Seite
sagt man dazu FRIEDENSPOLITIK
zur ERHALTUNG des FRIEDENS.

“Es gibt zwei schöne Dinge
auf der Welt:
ERINNERN und VERGESSEN.
Und zwei hässliche:
ERINNERN und VERGESSEN.“
[R. R.]

Nachfolgend einige themenbezogene T A G E B U C H N O T I Z E N ,
die mich heute noch immer wieder nachdenklich stimmen …

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos u. Auswahl @ © PachT @

28.01.20 #Auffällig – ODER ?#


Als ich die Seite 6
der FREITAG – AUSGABE unserer REGIONALPRESSE aufschlug,
fiel mir eine ( m. E. ) KURIOSITÄT ins Auge.
*
Sie regt jedenfalls, – so oder so – ,
zum NACHDENKEN über aktuelle POLITIK an
*
Also mache sich ein jeder selbst sein BILD
( Originalkonstellation ) :

“Die verkehrte PRAXIS kann nicht
PRÜFSTEIN der WAHRHEIT sein.“
[G. B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotomontage @ © PachT @

13.12.19 # GLOBALISIERUNG ohne lokale ABSICHERUNG –


das kann arge FOLGEN bescheren !

Vor 11 Jahren hatte ich da schon so
so meine eigenen GEDANKEN,
– die heute nun wirklich erlebt -,
gar nicht so falsch waren:

“Niemand darf einen gerechten GRUND haben,
zum SCHADEN des GEMEINWESENS zu handeln.“
[Cicero]
P O L I T I K E R aber r i s k i e r e n es … !


@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotomontagen @ © PachT @