26.03.20 # SPIEL mit GEDANKEN anderer #


RUNDFUNK / FERNSEHEN / ZEITUNG
und auch die NACHBARN – a l l e haben in diesen TAGEN der KRISE
nur e i n e s parat, nämlich …

R A T S C H L Ä G E

Mit nichts ist man freigiebiger
als mit RATSCHLÄGEN …

Doch man sollte sehr wohl aufpassen …

Manche MENSCHEN sind
so falsch, dass
sie nicht einmal mehr
das GEGENTEIL
von dem denken,
was sie sagen …

Deshalb auch, – und zum Glück –,

verdankt
manch einer seinen ERFOLG
den RATSCHLÄGEN,
die er nicht angenommen hat !

F A Z I T :

Man hilft den MENSCHEN nicht,
wenn man etwas für sie tut,
was sie selbst tun könnten …

___
© PachT
( 111. Gedankenspiel )
___

“Mancher RAT
dient nur dem,
der ihn gibt.“
[G. B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos u. Auswahl @ © PachT @

17.08.17 # Die e i g e n e ZUNGE im BLICK behalten #


MUND auf – ZUNGE raus !
Wer kennt das noch aus seiner KINDHEIT ?

D e n n

Das AUSSEHEN der ZUNGE sagt viel über die
GESUNDHEIT
eines Menschen aus …

Ein täglicher ZUNGENCHECK zu Hause vor dem SPIEGEL hilft,
HINWEISE auf mögliche KRANKHEITEN zu finden.

“ Einen guten RAT gebe ich immer weiter.
Es ist das einzige, was man damit machen kann. “
… [ O. W.  ]

FAZIT :
Da muss man ja dann fast jeden TAG zum HAUSARZT laufen!

@@ IDEE @@ AUSFÜHRUNG @@ FOTOAUSWAHL @@ © PachT @@