23.09.20 #Momentaufnahmen bei einem #Spaziergang

Ein herrlich sonniger TAG verführte zu einem SPAZIERGANG auf dem RUNDWANDERWEG von Erfurt-Tiefthal zur Grundmühle und zurück …
*
Tiefthal ist ca. 16 km mit dem Auto von meinem Denk- u. SchreibLabor entfernt …
*
Ich überlasse den Betrachtern die Bilder, – wie schon so oft -, kommentarlos … :

“SORGEN
sind wie ein SCHAUKELSTUHL;
sie geben einem etwas zu tun, aber
bringen einen nicht vorwärts.“
[Y. Sch.]

Eine enttäuschende ÜBERRASCHUNG am Ende des ca. 7 km Spazierganges
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT 

07.07.19 # Das WARTEN auf ENTSCHEIDUNGSFINDUNG #

Zum 7. Mal in Folge habe ich mich auch 2019 mit einem LYRIKBEITRAG für die 22. Ausgabe
dieser Reihe beworben …

Nun steigt wieder die SPANNUNG, da jüngst im NEWSLETTER des Verlages der Versand der GUTACHTEN für die nächsten Tage angekündigt wurde …
Das WARTEN zwischen BEWERBUNG und möglicher NOMINIERUNG ist anstrengend und bewirkt LAMPENFIEBER wie vor einem öffentlichen AUFTRITT …
___

Nachstehend habe ich noch einmal meine bisher sechs erfolgreichen BEITRÄGE eingestellt … :

********************

“Solange ein MENSCH
noch VERSE schreibt,
kann er nicht
unglücklich sein.“
[J. P. / PachT 2019]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @