20.12.21 #OFFENBARUNG über den #Genderwahn

Die Journalistin Petra Gerster trat nunmehr auch in der MDR-Talkshow >RIVERBOAT< auf, um ihre GENDER-SPRACHLEHRE erneut zu verteidigen. Deshalb habe ich in meiner 858. Tagebuchnotiz nun doch noch einmal einen weiteren GEDANKEN von mir über das GENDERN formuliert …

GenderSexismus

GENDERN ist 
SEXISMUS der Moderne;                                                                                                                                                                                                      nämlich 
FRAUEN über die SPRACHE                                                                                                                                                                                                  auffallend sichtbarer werden zu lassen.         
___
© PachT 2021 
SSW 858 / 333 
Gedanken über einen fragwürdigen Aspekt 
der Journalistin Petra Gerster über das Gendern
___
“STEIGERUNG der UNWISSENHEIT 
ist BESSERWISSEREI.“
[G. U.]
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl / Montage @ 
© PachT

17.07.20 Das #Märchen von der #Gretel & dem #Hänsel #

Eingangs ein wichtiger HINWEIS:

Bezüglich der GLEICHSTELLUNG von FRAUEN und MÄNNERN
und der somit einhergehenden GENDERSPRACHREGELUNG
sind auch künftighin MÄRCHEN umzuschreiben !

“MÄRCHENBÜCHER sind heute
der moderne HORT wohl versteckter, aber doch allgegenwärtiger BOSHAFTIGKEITEN.“

[P. Achim Tettschlag, 2014]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT