21.12.21 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 366/367 #

Faule Ideen

Wenn man die faulen IDEEN
in der heutigen Gesellschaft
wie faule ZÄHNE ausziehen müsste, so könnten
viele POLITIKER, BEAMTE und JURISTEN
schon lange nicht mehr beißen. 
___
© PachT 2013 
SSW 366 / 123 
Ein von mir fortgeführter Gedanke von Ludwig Daniel Jassoy
___

Gesellschaftliche Perversion

KINDER,
die eine LÜGE aussprechen, werden ermahnt;
LEUTE,
die einen MEINEID leisten, werden bestraft, a b e r 
POLITIKER,
die ihre VERSPRECHEN brechen, werden gefeiert.
Wie   p e r v e r s   kann eine GESELLSCHAFT noch werden?
___
© PachT 2013
SSW 367 / 124  
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  © PachT

27.11.13 # Meine 367. Tagebuchnotiz in TAGESPRESSE # PRESSEBEITRAG #

Urlaub bei Berlin 059 _ Besuch in Berlin_ Bundeskanzleramt

.

Gekürzt v e r ö f f e n t l i c h t
in der
Logo Thüringer Allgemeine 1
der 124. (367.) Eintrag in mein POLITISCHES TAGEBUCH :
PachT in PresseTA_Leser-Seite 26.11.13_367.SSW

.

Hier der ORIGINAL – / ABDRUCK (gekürzt) – VERGLEICH :
___

Politische Perversion

Da stößt einem doch der Frühstückskaffee bitter auf, wenn man die „Nachrichten des Tages“ der letzten Tage so lesen muss. Nun könnte man ja die Zeitung abbestellen, doch das ändert reineweg gar nichts an den diffusen politischen Vorgängen nach den Wahlen in unserem Land. Die Thüringer sollten all dies zu den Landtagswahlen 2014 zielklar im Auge und im Gedächtnis behalten. Die derzeitigen Vorkommnisse sind für mich nur noch schwer zu begreifen:
Kinder, die eine Lüge aussprechen, werden ermahnt; Leute, die einen Meineid leisten, werden bestraft, a b e r Politiker, die ihre Versprechen wider besseren Wissens brechen, werden auf Parteikongressen gefeiert und sogar wiedergewählt.

Wie p e r v e r s kann eine Gesellschaft denn noch werden ? Ist das noch d i e Demokratie ?
___

Urlaub bei Berlin 061 _ Besuch in Berlin_ Reichstag 2

.

Vor allem der POLITIKUS
gönnt sich der REDE V O L L G E N U S S .
“ … [W.B.]

.

Urlaub bei Berlin 058 _ Besuch in Berlin_ Schloss Bellevue

.

Zur ERINNERUNGhier meine Tagebuchnotiz :

SSW367.Gedanke_PolitPerversion

___*