11.08.20 Mein #DANK …


… n i c h t dafür, dass
mich gestern viele anlässlich meines
D R E I V I E R T E L –
JAHRHUNDERT-LEBENS
an mein ALTWERDEN erinnerten,
*
s o n d e r n dafür, dass
sie noch an mich gedacht haben !

Ich habe mich über all die
G L Ü C K W Ü N S C H E
per Telefon, SMS, WhatsApp,
Kommentare auf WordPress und Facebook sowie auf dem Postweg
sehr gefreut … Ich versichere:

auch wenn es an manchen Tagen immer schwerer fällt …

Noch lange
gehen, sehen, hören, lesen,
denken und schreiben können …

Hier bin zu finden … auch später noch !
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT
###############
———————————–

02.08.20 #Senioren lassen sich vom #Coronavirus nicht unterkriegen … #


Das MAGAZIN > 60plus_minus <
hat offensichtlich gut die KRISE überstanden … > > >

und damit erschien auch ein neues QUERDENKER – RÄTSEL
von mir für meine ratenden LESER:

A l s o
hier noch mal in meiner
WEB-Seite-VERSION…

Demnächst: In diesem Falle
nach dem 01. Oktober 2020 !

Wer es vor NEUGIER nicht aushält,
fragt per Email (siehe Impressum) nach …

17.05.20 # #Coronavirus kennt keine #Grenzen #


auch n i c h t
vor VERLAGEN und REDAKTIONEN
wie z. B. hier … :

CALA VERLAG
mit seiner REDAKTION von

https://www.kribbelbunt.de/cala-verlag-erfurt/

Email
der Redaktion vom 04.05.2020 an mich:

Guten Tag, lieber Herr Tettschlag,
vielen Dank für Ihre Nachricht und die Zusendung der neuen Querdenker-Rätsel.
Das ist ganz wunderbar, wir freuen uns sehr darüber.


Die Ausgabe April haben wir nicht herausgeben können und ob die Juliausgabe erscheinen wird, ist ebenso noch unklar.
Uns sind, aufgrund der aktuellen Situation, die Auslageorte abhanden gekommen. Denn neben den Apotheken bedarf es vieler weiterer Verteilerstellen, die bisher nicht zugänglich waren.
Zudem haben einige Anzeigenpartner ihre Aufträge zurückgezogen bzw. verschoben. Diese Situation bzw. diese Umstände müssen für eine weitere Ausgabe also noch/wieder geklärt werden.


Wir gehen es aber optimistisch an und hoffen auf das Beste.

Viele herzliche Grüße und alle besten Wünsche für Sie!
S. de L.

Chefredakteurin
___

Hoffentlich bricht nun nach 12 Jahren nicht
eines meiner geistigen BETÄTIGUNGSFELDER weg.

“TATSACHEN schafft man nicht dadurch
aus der WELT, dass man sie ignoriert.“
[A. H.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto @ © PachT @