21.05.11 ## Zwei THÜRINGER an der kroatischen RIVIERA ## REISE-REPORT 06 ##


[ Text und Fotos – © PachT ]
.

Motovun Bergstädtchen m. Castell T5

Warum sollte es am sechsten Tag nun anders sein ?
Wie immer, also – herrlicher Sonnenschein !

Und auf ging es zu dem malerischen Bergstädtchen MOTOVUN

Motovun Bergstädtchen m. Castell T5

Hier kommentarlos einige Impressionen …

Motovun Blick v.Bergstädtchen T5Motovun PachT fotografiert T5Motovun Bergstädtchen-Angebote T5Motovun Bergstädtchen m. Castell T5Motovun Bergstädtchen m. Castell T5Motovun Bergstädtchen m. Castell T5Blick v. Motovun T5Motovun Bergstädtchen m. Castell T5 Motovun Bergstädtchen m. Castell T5 Motovun Friedhof T5Motovun Friedhof T5Blick v. Motovun T5

Es ist schon immer wieder beeindruckend,
was man so erleben darf … !!

Und wenn es am Schönsten ist, dann sollte man sich verabschieden,
um die EINDRÜCKE nicht zu überlagern …

PachT u. Gitte beim Abschiednehmen T5

Hier noch zwei Bilder von unserem Hotel, die mir in ihrer
HARMONIE von ARCHITEKTUR und LICHT
so gefielen :

Architektur bei NachT T5Architektur bei Sonnenaufgang T5

… und dann ging es mit dem Schiff hinüber nach ROVINJ, in den BUS …

Der Heimbringer T5

… und nach 15 Stunden waren wir wieder wohlbehalten zu Hause.

Dieser REISE-REPORT hat unsere ERLEBNISSE noch einmal vertieft –
gerne werden wir an
die Tage an der kroatischen RIVIERA zurückdenken … :wave:

20.05.11 ## Zwei THÜRINGER an der kroatischen RIVIERA ## REISE-REPORT 05 ##


[ Text und Fotos – © PachT ]
.

ZIEL
am fünften Tag unseres KROATIEN – AUFENTHALTs war P O R E C

Lim Fjord T4

Einen Zwischenstopp machten wir bei LIM FJORD

Lim Fjord T4Lim Fjord T4Porec T4

Mit Spannung erreichten wir POREC und
bereits die ersten Schritte in die ALTSTADT ließen erkennen,
dass die Reiseliteratur uns wahrheitsgetreu auf diesen Besuch vorbereitet hat …

Porec_ Altstadt T4Porec_ Altstadt T4Porec_ Altstadt T4

… zum Weltkulturerbe der UNESCU gehört hier die EUPHRASIUS – BASILIKA :

Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Euphrasius-Basilika T4

Der in die Erde eingelassene TAUFSTEIN :

Porec_ Euphrasius-Basilika T4

… langsam bewegen wir uns wieder aus der Basilika zurück in die Altstadt …

Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Euphrasius-Basilika T4Porec_ Altstadt T4

Dann war erst einmal ein landestypischen Mittagessen fällig und
weiter ging der Spaziergang durch die Altstadt in Richtung HAFEN …

Porec_ Altstadt T4Porec_ Altstadt T4Porec_ Altstadt T4Porec_ Altstadt T4Porec_ Altstadt T4

… dort wartet auf uns das Schiff,
das uns nach ROVINJ zurückbringen wird :

Porec_ Rovinj per Schiff T4Porec_ Rovinj per Schiff T4

… Diese Schifffahrt war inklusive einer Weinverkostung …
… lustig / lustig …

Porec_ Rovinj per Schiff T4

Nach ca. einer Stunde erreichten wir Rovinj …
Wir sahen dieses Städtchen nunaus einer anderen Perspektive …

Rovinj vom Schiff T4Rovinj vom Schiff T4

Der Tag war wieder sonnig und erlebnisreich …
einfach klasse !

:DD:DD:DD :oops::oops::oops: :yes::yes::yes: :wave::wave::wave: FORTSETZUNG folgt :wave::wave::wave: :oops::oops::oops: :yes::yes::yes:

19.05.11 ## Zwei THÜRINGER an der kroatischen RIVIERA ## REISE-REPORT 04 ##


[ Text und Fotos – © PachT ]
.

Unser vierter Tag an der kroatischen Riviera
gestaltete sich zweigeteilt …

Wir fuhren zuerst –
diesmal über die Landstraßen, dort sahen wir auch
die landestypischen Schutzhütten

Typische Schutzhütte am Straßenrand T3

… in das kleine Hafenstädtchen FASANA,
um von dort mit einem Schiff den NATIONALPARK
auf einer der BRIJUNI – INSELN zu erreichen …

Fasana _ Am Hafen zu Brijuni-Inseln T3 Brijuni-Inseln _ National Park T3

Mit diesem Inselzug sind wir eine Stunde über die Insel kutschiert worden;
die Reiseführerin informierte dabei sehr verständlich und ausführlich …

Inselbahn T3

Hier nun einige Impressionen :

Brijuni-Insel Kapelle T3Brijuni-Insel Kapelle T3Brijuni-Insel Kapelle T3Brijuni-Insel Kapelle T3Diese VILLA behergt drei AUSTELLUNGEN :

AusstellungsVilla T3

+ eine Sammlung der Tiere,
die STAATSMÄNNER aus aller Welt,
die mehrheitlich hier auf dieser INSEL empfangen wurden,
als GASTGESCHENK für TITO mitbrachten und
die aus Altersgründen bzw. wegen biologischen Anpassungsproblemen
verendet sind

Brijuni-Insel Tierausstellung T3

+ eine FOTO – Sammlung über das WIRKEN von TITO

Brijuni-Insel Tito-Ausstellung T3

+ eine DOKUMENTATION über das Wirken von Robert Koch auf dieser Insel.
Ihm ist auch in einem Steinbruch ein ehrendes GEDENKEN
in Form eines Reliefs gewidmet :

Brijuni-Insel R.-Koch-Gedenken T3

Interessant waren auch die Erläuterungen zur Pflanzen- und Tierwelt auf der Insel …

Dieser OLIVENBAUM soll nach biologischen Untersuchungen und Erkenntnissen älter als 1.600 Jahre sein …

Olivenbaum 1.600 Jahre T3
___

Der zweite Teil des Tages war für den Besuch
der Hafenstadt PULA, der größten Stadt auf ISTRIEN,
vorgesehen :

Pula_ Stadtführung T3Pula_ Stadtbilderklärung T3

Das Amphitheater

Pula_ Amphitheater T3Pula_ Amphitheater T3Pula_ Amphitheater T3

Ein paar ALTSTADTMOTIVE :

Pula_ Altstadt T3Pula_ Altstadt T3Pula_ Altstadt T3Pula_ Altstadt T3

Der TRIUMPHBOGEN :

Pula_ Triumphbogen T3

Die alte, restaurierte MARKTHALLE :

Pula_ Markthalle T3

Eine HERREN-TOILETTE der besonderen Art (Bildmontage):

Pula_ Herrentoilette T3

Ein letzter Blick zum HAFEN :

Pula_ Hafenbild T3

:##:zz::yawn::lalala: FORTSETZUNG folgt :##:zz::yawn::lalala: