30.04.20 # KAPITALISMUS – KRISE – KRIEG … #


das habe ich mal vor 60 Jahren
in der sozialistischen SCHULE
in der DDR gelernt …

? … Stimmt das nun doch … angesichts der MILITARISIERUNG ?

Die MENSCHEN wählen die POLITIKER, o h n e deren
p o l i t i s c h e ABSICHTEN,
friedliche oder kriegerische -,
je zu hinterfragen …
*
Keine DEMONSTRATIONEN und
kein AUFSCHREI …
Selbst der zerstörerische ANGRIFF des CORONAVIRUS weltweit
bewirkt kein UMDENKEN …

“ZIVILISATION ist die TENDENZ
der menschlichen SPEZIES,
sich selbst zu vernichten.“
[H. B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT  @

22.04.20 # KRIEGSGERÄTE zum TÖTEN von MENSCHEN


aus DEUTSCHLAND über die HINTERTÜR
der vom STEUERZAHLER finanzierten
E N T W I C K L U N G S H I L F E
a n s t a t t primär
GERÄTE und IMPFSTOFF
zum RETTEN von MENSCHEN –
und das zum ZEITPUNKT der weltweit krassierenden CORONA – KRISE !

Ist die deutsche ENTWICKLUNGSHILFE
der getarnt legitimierte Weg,
Länder der Dritten Welt
in die Lage zu versetzen,
deutsches KRIEGSGERÄT kaufen zu können?
*

Hier i n f i z i e r t wohl
eine politische HAND die andere –
man nennt das s c h a m l o s
> F R I E D E N S P O L I T I K <
und keiner muss in QUARANTÄNE
oder gar ANGST haben.

Also kann doch diese KRISE gar nicht so gravierend sein, wenn diese allerorts
die POLITIKER nicht dazu bewegen kann,
nun endlich

+ ihre FEINDBILDER abzubauen
+ ihre KRIEGSGEDANKEN und
+ ihre WAFFENPRODUKTION jedweder Art endgültig ad acta zu legen bzw. einzustellen.

§ § § § § §

Meine THESE von der FRIEDENSLÜGE
war, ist und bleibt, –
auch nach dieser KRISE -,
a k t u e l l :

FRIEDEN
ist das unehrlichste WORT
unserer ZEIT …
Schon beim AUSSPRECHEN
wird hintergründig
die  gemeinte FRIEDFERTIGKEIT
im KEIME erstickt,
weil
unter dem Pseudonym der FREIHEIT
ein   j e d e r   meint,
sein vermeintliches RECHT –
auf internationaler wie auf nationaler EBENE,
im gesellschaftlichen wie im privaten BEREICH,
in politischer wie in diplomatischer HINSICHT –   
durchsetzen zu müssen …

FRIEDEN
also ist heute der schützende MANTEL,
unter dem mit BEDACHT
U N F R I E D E N
vorbereitet wird;
die MASSLOSIGKEIT
bestimmt dabei das SCHRITTTEMPO !
___

(C) PachT 2010
Gedanken im Zusammenhang mit der deutschlandweit entflammten Diskussion über Thilo Sarrazin, den Verfasser des Buches „Deutschland schafft sich ab – Wie wir unser Land aufs Spiel setzen“

Kein politischer A U F S C H R E I und
keine protestierende DEMONSTRATION
*
das ist demokratische NORMALITÄT !

“Politische WELTVERBESSERER
gibt es fürwahr genug, aber über
nichts sagende SONNTAGSREDEN mit
ungeschickten verbalen SPAGATEN hinaus
reicht ihr wirkliches HANDLUNGSVERMÖGEN
bei weitem nicht.“
[PachT 20.04.2020]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @
§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§