14.07.21 # Erinnerung an Tagebuchnotiz (156)

Gib der Seele ein Gesicht

"Um das LEBEN zu begreifen,
darf man an seiner UNBEGREIFLICHKEIT
nicht vorbeigehen" 

Und ich meine:

"Wer sich
mit der UNBEGREIFLICHKEIT des LEBENS
auseinandersetzt,
der kann
der SEELE ein GESICHT geben."
___
© PachT 2010
Fortschreibung eines Gedankens von Hanns Cibulka
___
Tagebuchnotiz meines Grossvaters Karl
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ 
© PachT

03.09.16 # WochenendBetrachtung über Lesen / Denken / Begreifen #

04 Der Gesprächsgegenstand 01

[ 568. GEDANKENSPIEL zum Thema  LESEN
mit WORTEN anderer wie A. Schopenhauer und meiner selbst /
Moderation und Bildauswahl – © PachT ]
Meine WochenendBetrachtung 2 F
___

Zitat Lesen Denken Begreifen
*
09 PachT - der Blogger
“ Es ist schwer, gut zu sein, wenn man scharfsichtig ist. “
[J.R.]
09a Denk über das Bloggen
.
A L L E N
ständigen LESERN und zufälligen GÄSTEN meiner BLOGSEITE
wünsche ich ein erholsames WOCHENENDE
und
einen gesunden und guten START in die neue WOCHE !
.
11 Die Gesprächsrunde
___***___