14.03.21 #Erinnerung an #Tagebuchnotiz (034) #

Leistungswille

Die sich stetig verbreitende
g e i s t i g e   ARMUT in unserer Gesellschaft,
erfordert eine starke BRILLE,
um die Sowohl – als – auch – BETROFFENEN
zu befähigen, rechtzeitig die GEFAHR des Absturzes
ins geistige KOMA zu sehen und eigenständig abzuwenden,
so sie – das noch zu leisten – willens und in der Lage sind!

___
© PachT 2008

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto u. Auswahl @
© PachT

18.01.21 #Armut & #Reichtum #

Meine 803. Tagebuchnotiz …

A r m s e l i g k e i t

Nur der reich an ARMUT ist,
vermag zu erkennen, wie armselig
doch so mancher REICHTUM macht …

__
© PachT 2021
Gedanken zu Pressemeldungen
über steigende Zahlen der Altersarmut

“Wir leben auf KOSTEN der DRITTEN WELT und
wundern uns, wenn das ELEND anklopft.“
[G. G.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT