16.12.21 #Katechismus – #Gebot 04 #


Seine ELTERN zu respektieren und zu ehren bedeutet nicht, sich ihnen widerspruchslos zu unterwerfen.
Ihr KIND liebende ELTERN bringen ihm bei, eine eigene SICHT auf das LEBEN zu haben und im ALLTAG umzusetzen.
Das ist dann immer machbar, wenn VERTRAUEN gewollt und somit sich immer wieder aufs NEUE zwischen KIND sowie VATER und MUTTER bewähren kann.

Ist dieser GEDANKE aber heute noch so zu verwirklichen ?
“Die ELTERN sollen uns nie 
das LEBEN lehren wollen; 
denn sie lehren uns ihr LEBEN.“
[R.M. R.]
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ @  © PachT

KOMMENTIEREN und *LIKEN haben ggf. die DATENERFASSUNG bei WP zur Folge!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.