30.01.15 # Meine realen und virtuellen ARBEITSFELDER #


[ Idee / Text / Fotos u. Bildmontagen – © PachT ]
.

Seit 07. Februar 2007, – es werden also demnächst 8 Jahre -,
führe ich mit dem Ziel,
angestautes GEDANKENGUT aufzuarbeiten, zu überarbeiten,
neue ARBEITSFELDER für mich zu erschließen und zu vermarkten,
mein kleines U N T E R N E H M E N … :

Mein Unternehmen - PachTs Denk- und Schreiblabor
.

Für dieses REGIONALMAGAZIN, – “ 60 plus_minus

Magazin60+-_25.QUERdenkerRätsel 1 Titel

… dem ich als ehrenamtlicher
REDAKTIONSMITARBEITER angehöre,

Magazin 60PlusMinus

produziere ich regelmäßig aus meinem
Das ‚ andere ‚ deutsche Wörterbuch

PachT QUERDENKER-RÄTSEL M04_09 Lösung

mit nachstehendem AUFMACHER die dort beliebt gewordenen
Q U E R D E N K E R R Ä T S E L , …

Magazin60+-_25.QUERdenkerRätsel 3 Aufmacher

wie die LESERBRIEFE es auch widerspiegeln :

Magazin60+-_25.QUERdenkerRätsel 2 Leserpost

Es macht SPASS und fordert mich stets aufs NEUE heraus :

Magazin 60PlusMinus PachT im Portrait
___

Ein weiteres Betätigungsfeld der letzten Jahre war die
redaktionelle ÜBERARBEITUNG meiner lyrischen ARBEITEN

Bei zwei Münchner Verlagen konnte ich nunmehr seit 2009
anlässlich von W e t t b e w e r b s a u s s c h r e i b u n g e n
vier meiner GEDICHTE als MITAUTOR platzieren …

a_Mein Unternehmen - PachTs DuSLabor Arbeitsergebnisse

Hier lasse ich diese noch einmal,
– mit teilweise eigener ILLUSTRATION -, Revue passieren :

1) – 2009
Die Literareon Lyrik-Bibliothek
Band IX; S. 185, „Hoffnung

Gedicht im Bild_ Hoffnung 1965
___

2) – 2010
Die Literareon Lyrik-Bibliothek
Band XI; S. 195, „Reife

Nie
habe ich gewusst,
wie sehr
man einen Menschen
lieben kann.
Jetzt
erst kenne ich ihn,
den Wunsch,
ganz in einem DU
aufzugehen.

Noch
kann ich’s nicht fassen,
wie schnell
mein Traum vom Glück sich
erfüllte.
Jetzt,
da du vor mir stehst,
weiß ich,
der Glaube lehrte
mich hoffen.

Ich
werde sie hüten,
sie soll
stets rein und gut sein –
unsere Liebe.
Wir
lassen sie reifen,
wollen
selbst reif werden für das,
was sie uns bringt …
___

3) – 2013
BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE
Band XVI; S. 853, „Momentaufnahme der Elemente

Kröte

Unserer Sonne FEUER im Frühling
lässt allmählich die ERDE, die LUFT und das WASSER erwärmen …

Aus der starren Winterruhe
erwacht pulsierendes Leben …

Der Wurm in der ERDE,
der Vogel in der LUFT und
der Frosch im WASSER
genießen das FEUER in seiner wohltuenden Dosierung …

Die vier ELEMENTE erweisen sich ein weiteres Mal
als L e b e n s s p e n d e r … Der Mensch ist gefordert,
die lebenserhaltende Balance der Elemente zu bewahren !
___

4) – 2014
BIBLIOTHEK DEUTSCHSPRACHIGER GEDICHTE
Band XVII; S. 131, „Wir sehen uns wieder …

Gedicht im Bild_WIR sehen uns wieder 1965
___

Mit diesem Gedicht nun bewerbe ich mich 2015 ein fünftes Mal –
diesmal um einen Sonderpreis … :

Gedicht im Bild_Verträumte Stunde 1966

Ich lasse mich überraschen;
im Juli steht die NOMINIERUNG an … :!:
___

An meinem SCHREIBLABOR – TISCH
entstehen auch PRESSEBEITRÄGE
für REGIONALZEITUNGEN
wie z. B. die „THÜRINGER ALLGEMEINE“

PachT in PresseTA_Leser-Seite 2014.09.02_Waffen stoppen

aber auch für „STERN“,
„BILD am Sonntag“ und „DER SPIEGEL“ :

PachT im STERN 14_09  S 11
PachT im STERN

Pressebeitrag in BamS v. 27.06.10
 Pressebeitrag in BILDamSONNTAG 12.06.11

PachT im DER SPIEGEL 42_14, S. 8
___

All das Aufgezeigte macht deutlich, dass ich für mich
auch im Alter noch VOLLBESCHÄFTIGUNG
in Anspruch nehmen kann, die ich a b e r => mit fast

=> täglichen SPAZIERGÄNGEN,
=> wöchentlichen WANDERUNGEN und fast
=> jährlichen SCHIFFSREISEN

natürlich erträglich gestalte,
wie meine über 5.800 Fotos in den 69 Alben
in meinem BLOG belegen :!:
___

ABER so viel ZEIT
bleibt trotzdem auch noch … :

a_Mein Unternehmen 4 - PachTs DuSLabor Arbeitsfelder
.

Die SCHÖNHEIT der DINGE lebt in der SEELE dessen,
der sie betrachtet
. “ … [D. H.]

.

PachTs BLOG _ EINLADUNG 2015

:wave: Ich hoffe, dass ich niemenden gelangweilt habe :wave:
:wave: Bis demnächst mal wieder :wave::wave::wave::wave:
___*