14.10.22 #WAHLVERLIERER feiern sich als #WAHLSIEGER – die #WAHRHEIT wird verschwiegen !

.

Landtagswahl in Niedersachsen:
Und wieder wurde danach
die WAHRHEIT unterdrückt,
das meine ich jedenfalls.

.
.
.
LESER-MEINUNG
zu "Wähler endlich ernst nehmen“ [Leitartikel] 
und “Niedersachsen steht vor Rot-Grün“ [Titelseite]
in TA v. 10.10.22; S. 1

Sehr geehrte Damen und Herren,
nachstehend gebe ich Ihnen meine Meinung zum o. g. Sachverhalt zur Kenntnis.  
Einem möglichen Abdruck stimme ich hiermit zu:

Wahlbeteiligung  –  ist das Kriterium der Wahrheit

Bei den einen in Niedersachsen Freude über Stimmenzugewinn, bei den anderen Enttäuschung über den Verlust der Wählerakzeptanz. Doch alle Parteien und ihre nunmehr gewählten Kandidaten sind dem Grunde nach ob der geringeren Wahlbeteiligung gegenüber 2017 letztendlich Verlierer. 
Ein solches Wahlergebnis glaubhaft dann noch als Wahlsieg zu verkünden und zu feiern, bringen nur Politiker fertig, denen Mehrheiten wichtiger sind als demokratische Wahrheiten. 
___
P. Achim Tettschlag, Erfurt
___
.
“Wir kaschieren nichts so gut 
wie unsere DEFIZITE.“
[E. K.]
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos  @
© PachT