01.09.20 #Bildungspolitiker schießen #Eigentor … #


Dieser Tage erschien diese PRESSEMELDUNG … :

POLITIKER verwandeln TATSACHEN in rätselhafte FRAGEN, um
ihre UNFÄHIGKEIT
in einem längst überholten föderalistischen WIRRWARR
zu kaschieren … :

Dazu meine MEINUNG … :

“Wo viel VERSTÄNDNIS, ist wenig VERSTAND.“
[J. N.[

__________________________________________________________

Anlässlich der SCHULEINFÜHRUNG am vergangenem Wochenende erinnerte ich mich an eine meiner früheren Eintragung in mein
> Politisches TAGEBUCH < ,
die mich angesichts der ständigen FRIEDENSLÜGEN immer wieder ins GRÜBELN geraten lässt … :

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT

10.02.20 # SPONTANITÄT und ihre gravierenden FOLGEN #


Meine 752. Tagebuchnotiz

Spontanitätsfolgen

Mit einer nicht durchdachten ENTSCHEIDUNG 
gehen zumeist nicht absehbare FOLGEN einher –

die VERANTWORTLICHKEITEN dafür
werden gezielt bis zur UNKENNTLICHKEIT verwischt.

___
© PachT 2020
Gedanken nach der Wahl des Ministerpräsidenten am 05.02.2020 im Thüringer Landtag

“ Die MEHRHEIT war dafür, dass
die MEHRHEIT recht hat.“
[D. T.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @

03.12.19 # Gedankliche ÜBERTRAGUNG …


aus meinem Politischen Tagebuch
an die REGIONALPRESSE …

Vorige Woche fiel mir die nachstehende PRESSEMELDUNG ins Auge … :

Da musste ich nun doch einfach wieder reagieren … und >> meine (politische) TAGEBUCHNOTIZ passte dazu augenscheinlich ins KONZEPT:

Mit einer Veröffentlichung hatte ich – ehrlich gesagt – nicht gerechnet …

Politische #PARADOXIE #pur –
der #SOUVERÄN nimmt das gelassen hin …

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @