04.04.22 #LIPPENBEKENNTNIS

Wenn man die PANDEMIE und nun auch noch die kriegerischen AUSEINANDERSETZUNGEN in EUROPA politisch betrachtet, dann werden die bisherigen AUSSAGEN der POLITIKER weltweit fragwürdig. Sie sind einfach interessen- und machtorientiert gewesen und dienten ihrem ureigensten MACHTERHALT.
In der 874. Tagebuchnotiz habe ich für mich diesen TATBESTAND formuliert und festgehalten …

L i p p e n b e k e n n t n i s

Nicht wenigen POLITIKERN 
geht der Begriff DEMOKRATIE
nur allzu leicht über die LIPPEN,
aber doch oftmals nur schwer in den KOPF.
___
© PachT 2022 
874 / 341 
Gedanken über 
die personen- und parteiübergreifenden Bestrebungen
des politischen Machterhalts
___
“Man hat die WAHL, / 
die man trifft.“
[E. B.]
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT

10.07.20 #Politik unter #Druck von #Quoten … ? #

Derzeit wird mal wieder die FRAUENQUOTE laut debattiert, um von akuteren PROBLEMEN
ohne LÖSUNGSANSÄTZE gezielt abzulenken …

Meinen gegenüber früher
unveränderten STANDPUNKT habe ich in einem Pressebeitrag zu Papier gebracht:

“Eine GEMEINSCHAFT ist nicht
die SUMME von INTERESSEN, sondern
die SUMME an HINGABE.“ [A. de S.-E.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto @ © PachT @