16.02.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 480/481 #

Lieber kurz und närrisch

Lieber kurz und närrisch gelebt, 
als lange und traurig -
und nichts erlebt!
___
© PachT 2016
SSW 480 
___

T e l l e r R a n d

Der "eigene TELLERRAND"
ist ein sehr oft gebrauchter BEGRIFF, 
um jemanden dezent
an seine HORIZONTERWEITERUNG zu erinnern ...
___
© PachT 2016
SSW 481
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  
© PachT

07.07.20 #Spiel mit #Gedanken anderer … #

Mein 272. GEDANKENSPIEL mit WORTEN anderer beschäftigte sich damals mit dem ÄLTERWERDEN … :

Ä L T E R W E R D E N

Die ZEITEN
ändern sich –
und
wir mit ihnen …

Somit

gibt es keine ALTERSGRENZE,
um sich neue HORIZONTE
zu erschließen

und

man wird so eben nicht älter,
sondern besser!

Immer wieder

ist man erstaunt,
was so alles
in ein einziges LEBEN passt!

So gesehen

kann man sich auch immer wieder
in sein ALTER verlieben.
Vorausgesetzt,
man bleibt gesund!
___
© PachT

___

“Das GUTE an der SENILITÄT ist, dass
sie einen selbst hindert, sie zu bemerken.“
[A. P.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @ © PachT @