24.05.15 # Den HEIMGANG geahnt #


[ Idee / FotoS / Text – © PachT ]
.

In einem Tagebuch ( 1956 ) meines Großvaters KARL
las ich dieser Tage ( o h n e Tagesdatum ) :
.

LEBENSKUNST DES ALTERS

Was mich dem Zwange unterstellt,
zwingt mich zum Inweltleben …
Seit ich entdeckt das Inwelt – Feld
ist frei zur Kunst mein Streben.
.

Damals war ich 11 Jahre und
er lehrte mich das ZUHÖREN und
das DURCHDENKEN des GEHÖRTEN …

seine RATSCHLÄGE waren mir immer wertvoll !
___

Beim heutigen Blättern seiner Tagebücher
stieß ich plötzlich auf eine für mich
doch denkwürdige GEGEBENHEIT, die
mich zu dem Schluss kommen lässt, dass
102 Tage vor seinem HEIMGANG
ihn eine solche AHNUNG erreicht haben muss:
.

1887 - 1974 Erinnerung an meinen Opa
(Klick + Klick vergrößert)
.

1975 Karlu.KlaraT. Grabstätte
.

“ Mit dem TOD habe ich nichts zu schaffen.
Bin ich, ist er nicht. Ist er, bin ich nicht. “ 
[ E.]
.

1887 - 1974 Opa Karl u. Oma Klara
___* + * ___