03.09.19 #-# K N I G G E (08) für jedermann #-#


Knigge A bis Z – 08

  • Order:
  •  
  • Der geübte Gastgeber führt die Regie einer Einladung über Fragen: Was halten Sie von einem Menü? Wollen wir eine Vorspeise nehmen? Möchten Sie Wein dazu trinken?
  •  
  • Pünktlichkeit:
  •  
  • Ist höflich und stets zu empfehlen, Überpünktlichkeit dagegen aber oftmals unpassend. Gerade bei privaten Einladungen könnten die Gastgeber bis zuletzt mit Vorbereitungen beschäftigt sein.

“Erst die MANIEREN,
dann die MORAL.“
[O. W.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @

28.08.19 #-# K N I G G E (03) für jedermann #-#


  • Essen:
  •  
  • Es wird nicht getrunken, bevor der Gastgeber dazu aufgefordert hat. Ellenbogen werden nicht auf dem Tisch abgestützt, das Besteck wird zum Mund geführt.
  •  
  • Flirten:
  •  
  • Dagegen ist nichts einzuwenden. Aber man sollte die Grenzen beachten. Bei der Begrüßung ist der angedeutete Wangenkuss üblich.

“SITTSAMKEIT ist
das GEWISSEN des KÖRPERS.“ [H. de B.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Fotoauswahl / -montage @ © PachT @