01.09.20 #Bildungspolitiker schießen #Eigentor … #


Dieser Tage erschien diese PRESSEMELDUNG … :

POLITIKER verwandeln TATSACHEN in rätselhafte FRAGEN, um
ihre UNFÄHIGKEIT
in einem längst überholten föderalistischen WIRRWARR
zu kaschieren … :

Dazu meine MEINUNG … :

“Wo viel VERSTÄNDNIS, ist wenig VERSTAND.“
[J. N.[

__________________________________________________________

Anlässlich der SCHULEINFÜHRUNG am vergangenem Wochenende erinnerte ich mich an eine meiner früheren Eintragung in mein
> Politisches TAGEBUCH < ,
die mich angesichts der ständigen FRIEDENSLÜGEN immer wieder ins GRÜBELN geraten lässt … :

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT

07.08.20 #Dichtung und #Wahrheit – #Spannung ./. #Politiker & #Wähler !


Als ich diese SCHLAGZEILE und andere COVIS-19-Artikel dieser Tage gelesen habe

platzte mir im wahrsten Sinne des Wortes
der Kragen und ich musste einfach, – trotz SOMMERLOCH-MODUS -, meine GEDANKEN
dazu aufs Papier bringen und dann wütend in die Tasten hämmern … :

“POLITIK ist der UMGANG mit MASSEN, RIVALEN und VEREINFACHUNGEN.“
[S. G.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto @ © PachT

27.04.20 # POLITIK-SPAGAT in SONNTAGSREDEN #


763. Eintrag in das Politische Tagebuch

S o n n t a g s r e d e n s p a g a t

Politische WELTVERBESSERER
gab und gibt es fürwahr genug, aber
über nichts sagende SONNTAGSREDEN
mit verbal ungeschicktem SPAGAT
reicht deren wirkliches HANDLUNGSVERMÖGEN
bei weitem nicht hinaus …

___
© PachT 2020
Meine Gedanken zur Überbetonung des Föderalismus im Zuge der Bewältigung der Krise um den Coronavirus hierzulande

“Das PUBLIKUM ist so einfältig,
lieber das NEUE
als das GUTE zu lesen.“
[A. Sch,]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl @ © PachT @