15.01.20 # MODELLBAUER als FACHKRÄFTE in der POLITIK


f e h l e n …

Meine ANTWORT auf einen LEITARTIKEL in der Regionalpresse

Was kann ich ?

Eine KANDIDATEN – PRÄSENTATION
muss heute unter dem Titel stehen
„Was k a n n ich !“
und nicht wie früher
„Wer b i n ich ?“
___
© PachT / Januar 2012
252. Tagebuchnotiz

“In jedem BERUF ist der erste SCHRITT
zum ERFOLG,
sich dafür zu interessieren.“

[Sir W. O.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotoauswahl   @ © PachT @

07.01.2020 # Die POLITIKER und ihr BEAMTENHEER …


versprechen BÜROKRATIEABBAU
und beklagen zugleich
hundertfachen PERSONALMANGEL, obwohl es eigentlich angesichts der vielen BERATERVERTRÄGE einen akuten FACHKRÄFTEMANGEL gibt:

Dazu meine u n v e r b l ü m t e und dennoch
v e r ö f f e n t l i c h t e REAKTION:

BÜROKRATIE hat eine konkrete AUFGABE für die MACHTELITE zu erfüllen:

“Alle MACHT geht
dem VOLKE aus.“
[R. R.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ TEXT / Fotos @ © PachT @

14.10.19 # In der #POLITIK ist #FACHKRÄFTEMANGEL akut #


Meine 269. (733.) Notiz im Politischen Tagebuch … :

Fachkräftemangel

In der politischen Sphäre unserer GESELLSCHAFT besteht ein nicht zu leugnender FACHKRÄFTEMANGEL, weil
die konkurrierenden PARTEIEN

in erster LINIE zwar MENSCHEN
mit durchaus hohem SACHVERSTAND nominieren, der dann aber

nach der WAHL mehrheitlich nicht mehr mit dem gesunden MENSCHENVERSTAND konform geht …
__
© PachT 2019
269. (733.) Politische Tagebuchnotiz
Gedanken über das Auswahlprinzip für politische Eliten

“Mit einer PARTEI
lässt sich STAAT machen,
kein STIL.“ [K.H. D.]

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text- / Fotos @ © PachT @