15.02.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 478/479 #

Klares DENKEN – eine KUNST

Die KUNST des klaren DENKENS
beherrscht der, der DENKFEHLER 
den anderen überlässt und diese, 
 - diskret bemerkend -,
dann für sich ausnutzen kann ...
___
© PachT 2016
Gedanken über meinen Großvater Karl 
(1887-1974), der ohne Studium fünf technische Patente  auf den Markt brachte und sich darüber hinaus Jahrzehnte mit philosophischen Fragen beschäftigte.
___

EU und die Flüchtlingskrise

Keiner kann wirklich wollen, dass EUROPA 
an der FLÜCHTLINGSKRISE zerbricht; 
aber es ist nicht erkennbar, dass EUROPA, 
- gemeinsam handelnd -, 
etwas gegen den ZERFALL unternimmt ...
___
© PachT 2016
SSW 479 / 179
Gedanken nach der Rede des deutschen Bundespräsidenten auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos (CH) am 20.01.16
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @
© PachT

09.02.22 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 466/467 #

Politische Kunstrichtungen

Heutzutage ist in der POLITIK kaum noch
die "KUNST des klaren DENKENS" 
beheimatet; stattdessen gewinnt
die "KUNST der ARSCHKRIECHEREI"
rasant an BEDEUTUNG ...
___
© PachT 2015  
SSW 466 / 172 
___

Politisch – mathematische Gleichung 2

Europäischer DIVIDENT ... [EU]
_____________________

nationale DIVISOREN   ...  [ D + F + GB + ... + n ]

=

europäischer QUOTIENT der Uneinigkeit
=================================
____

© PachT 2015  
SSW 467 / 173
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text /
Fotos & Auswahl @  © PachT