26.10.20 # Ist #Anstand heutzutage noch “ #in “ ?


Meine 791. Tagebuchnotiz … :

T i s c h s i t t e n

Man sollte von einem STÜCK
doch nur so viel abbeißen,
wie man auch gesittet kauen kann.

__
© PachT 2020
Gedanken nach Beobachtungen in einem Restaurant

“Ich esse, was ich mag,
und leide, was ich muss.“
[Ubk.]

IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT 

19.03.20 # STREITKULTUR geht wohl den Bach runter #


Zwei BEISPIEL bei
Facebook und Twitter,
die meine Überschrift bestätigen:

Mein K o m m e n t a r
zu der obigen Pressemeldung …
und die Reaktion eines FB – Users:

So ganz ohne Gegenrede
wollte ich diese Anfeindung
nun doch nicht stehen lassen:

@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@@

Es ist schon schockierend, wie schnell und
mit welchem Tonfall man hierzulande
in die “ r e c h t e “ ECKE gestellt wird:

Aber auch hier wollte ich dann doch den persönlichen Angriff n i c h t
k o m m e n t a r l o s stehenlassen

§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§§

“Die MISSACHTUNG ist
die URSACHE zu allen AUSWÜCHSEN
menschlicher AUSEINANDERSETZUNGEN.“
[E. H.]

Mehr und mehr
wird darüber das NACHDENKEN unterlassen:

@ IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotoauswahl @ © PachT @
&&&&&&&&&&&&&&&&&&