19.12.21 # Erinnerung an Tagebuchnotiz 362/363 #

Inhalt und Form

Viele,
die zu einem FORUM nur wenig geistigen INHALT
beisteuern können, 
finden oft auch nicht die passende FORM
des UMGANGS mit diesem ...
___
© PachT 2013
SSW 362
___

Überschauen

Wer in seinem LEBEN 
weitsichtig alles ü b e r s c h a u t,
kann es sich gelegentlich erlauben,
manches auch einmal zu ü b e r s e h e n,
ohne dabei gleich zu SCHADEN zukommen ...
___
© PachT 2013
SSW 363
___
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Fotos @  © PachT

12.10.21 #SPRACHE aus der politischen #BILDUNGSFERNE …

Zur Erinnerung >
https://einladungzupachtsblog.com/2021/09/12/12-09-21-die-sprache-unserer-volksvertreter-im-deutschen-bundestag-erschreckend/
Diese POLITIKERIN sitzt seit 23 Jahren ohne beruflichen Abschluss im Deutschen Bundestag. Ihrer Aufgabe dort scheint sie wohl nicht so recht bewusst zu sein. 

Sie redet gerne und tritt häufig in POLIT-TalkSHOWS auf. Sie nimmt das Wort DEMOKRATIE sehr oft in Gebrauch, das in Wirklichkeit aber für sie offensichtlich nur wenig Bedeutung hat, wie ihre Ausdrucksweise es belegt.

Nach neuesten PRESSEMELDUNGEN wird sie jetzt sogar als mögliche NACHFOLGERIN für den BUNDESPRÄSIDENTEN, Herrn Steinmeier, gehandelt. 
Die GENDERSPRACHE könnte somit zur PFLICHT für alle werden! 
Ein toller “LADEN“ würde das dann werden!
 
Beim Vergleich meines eingereichten Beitrages und dem hier Abgedruckten sind erhebliche Weglassungen festzustellen, die mein eigentliches Anliegen sehr abgeschwächt wiedergeben.
“Es handelt sich nicht darum, 
uns in der SPRACHE, sondern 
die SPRACHE in uns auszuprägen.“
[H.v. H.]
IDEE @ AUSFÜHRUNG @ Text / Foto / Auswahl @ © PachT